Glückwünsche für Sofia Gubaidulina

Der NDR Chor und NDR das neue werk widmeten Sofia Gubaidulina anlässlich ihres 80. Geburtstags einen Konzertabend. Die Eindrücke des Abends haben wir für Sie in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Ob ich modern bin oder nicht, ist mir gleichgültig.
Wichtig ist mir die innere Wahrheit meiner Musik. Sofia Gubaidulina:

Philipp Ahmann Dirigent
Elbtonalpercussion
Ivan Monighetti Violoncello
Elsbeth Moser Bajan
Kathrin Rabus Violine
Christoph Marks Violoncello



Ein Konzertabend zum 80. Geburtstag

Die russische Komponistin Sofia Gubaidulina © Jaakko Kilpiäinen Foto: Jaakko Kilpiäinen
Sofia Gubaidulina lebt seit mittlerweile fast zwei Jahrzehnten unmittelbar vor den Toren Hamburgs.

Sofia Gubaidulina ist die Grande Dame der Neuen Musik – die bedeutendste russische Komponistin der Gegenwart. Am 24. Oktober 2011 feierte sie ihren 80. Geburtstag, und der NDR gratulierte mit einem Porträtkonzert.

Eine Kooperation mit NDR das neue werk

"Silenzio", ein stiller Protest gegen jede Gewalt, entstand 1991 während des gescheiterten Putschversuches gegen Michail Gorbatschow. Gubaidulinas "Sonnengesang", der seinen Ausgang von Franz von Assisis demütiger Verherrlichung der Schöpfung nimmt, ist Mstislaw Rostropowitsch gewidmet: "Die ungewöhnliche Kraft und Klangtiefe seines Instrumentes", sagt die Komponistin, "haben mich zu einer sehr wichtigen musikalischen Geste angeregt."

Konzertprogramm:

SOFIA GUBAIDULINA
Streichtrio
Silenzio
Fünf Stücke für Bajan, Violine und Violoncello
Sonnengesang
für Violoncello, Kammerchor und Schlagzeug

Glückwünsche für Sofia Gubaidulina

NDR Chor und NDR das neue werk widmeten Sofia Gubaidulina anlässlich ihres 80. Geburtstags einen Konzertabend. Die Bilder des Abends finden Sie hier.

Datum:
Ort:
Rolf-Liebermann-Studio
Oberstraße 120
20149Hamburg
Hinweis:
Ein Konzert in Kooperation mit der Konzertreihe NDR das neue werk.
In meinen Kalender eintragen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/chor/gubaidulina117.html

Orchester und Chor