Abschlusskonzert des Beethovenfests Bonn

So, 07.10.2012 | 18 Uhr
Bonn, Beethovenhalle

Esa-Pekka Salonen Dirigent
Giselle Allen Sopran
Anne-Marie Owens Alt
Andrew Kennedy Tenor
James Rutherford Bass
WDR Rundfunkchor Köln
NDR Chor
Philharmonia Orchestra London

 

Grubinger spielt Grubinger

Er gehört zu den ganz Großen seiner Zunft und hat schon viele Komponisten zu neuen Werken für Schlagzeug inspiriert: der österreichische Schlagwerker Martin Grubinger. Beim Abschlusskonzert des Beethovenfests Bonn 2012 stellte er seine Gemeinschaftskomposition mit Matthias Schmitt vor. Das hochvirtuose "Ghanaia II" ist eine Hommage an das afrikanische Land Ghana.

"Freude schöner Götterfunken..."

Esa-Pekka Salonen in der Probe © picture-alliance/dpa Foto: Lehtikuva Roni Rekomaa
Esa-Pekka Salonen leitet das Abschlusskonzert des Beethovenfests 2012.

Mit dem zweiten Teil des Konzert führte Esa-Pekka Salonen mit dem London Philharmonia das Beethovenfest 2012 zu seinem glanzvollen Höhepunkt und Abschluss. Beethovens 9. Sinfonie krönte nicht nur das sinfonische Werk des Bonner Komponisten, sondern steht mit seinem Schlusssatz mit Gesangssolisten und Chor auch zugleich für eine große musikgeschichtliche Zäsur und einen neuen Weg in der sinfonischen Gattung.

Konzertprogramm:

MARTIN GRUBINGER / MATTHIAS SCHMITT
"Ghanaia II" (Africa)
LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Abschlusskonzert des Beethovenfests Bonn

Esa-Pekka Salonen hatte den NDR Chor zum glanzvollen Abschlusskonzert des Beethovenfests 2012 eingeladen. Auf dem Programm: Beethovens Neunte und ein Schlagzeugkonzert.

Datum:
Ort:
Beethovenhalle
Wachsbleiche 16
53111Bonn
In meinen Kalender eintragen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/chor/esapekkasalonen113.html

Orchester und Chor