NDR Bigband mit "Watt About" in Lübeck

"Watt About" - so heißt das Programm mit Improviasation, Loops und digitaler Technik, das die NDR Bigband und Geir Lysne zusammen mit Filmemacher Theo Janßen auf die Bühne brachten. Nichts war sicher, aber Spannung garantiert zum 25. Jubiläum der Musik- und Kongresshalle Lübeck!

Screenshot: Ingolf Burkhardt spielt Trompete. © NDR

NDR Bigband plays "Watt About"

"Watt About" heißt das Programm der NDR Bigband. Im Mittelpunkt: das Watt! Zu Theo Janßens filmischem Kaleidoskop improvisieren die Musiker des Ensembles. Am Pult: Geir Lysne.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Di, 01.10.2019 | 20 Uhr
Lübeck, Musik- und Kongresshalle (Willy-Brandt-Allee 10)

"Watt About" - Concert For Jazzorchestra And Moving Pictures

Theo Janßen Filmemacher
Morten Lund Drums
NDR Bigband
Geir Lysne Leitung

In meinen Kalender eintragen

Faszinierende Welt: das Watt

Für "Watt About" destillierte der Hamburger Filmemacher Theo Janßen aus Archivmaterial, das das ganze letzte Jahrhundert umreißt, und aus einigen nachgedrehten Sequenzen ein kaleidoskopisches, visuelles Portrait des Watts, in dem großartige Horizonte und Landschaften mit den markanten Strukturen kontrastieren, die das Spiel von Wind und Wellen immer wieder neu in den Sand gräbt.

Wo sich harte Arbeit und das unvermutet quirlige Leben in diesem außergewöhnlichen Biotop, erzählerische Bilder und die Abstraktion der scharfen Kontraste im Watt zu einer faszinierend fantastischen Welt verbinden.

Veranstaltungstipp

"Watt About" in der Elphi

18.12.2019 20:00 Uhr
Elbphilharmonie

Mit dem Filmkonzert "Watt About" sorgt Bandleader Geir Lysne mit der improvisatorischen Wucht der NDR Bigband und einem kaleidoskopischen Filmtrack von Theo Janßen für Spannung in der Elbphilharmonie. mehr

Nichts ist sicher ...

Geir Lysnes "Watt" ist konzipiert als eine flexible, audiovisuelle Raum- und Zeitgestaltung, nicht Filmmusik und nicht Konzert, in der das fixierte Zusammenwirken von Bild und improvisierter Musik mit Loops und anderen Mitteln digitaler Technik tatsächlich aufgebrochen wird, hin zu einem Modell stärkerer Gleichwertigkeit und Interaktion zwischen Bild und Musik.

Statt wie üblich exakte Schnittlängen auszumessen und eine fixe Partitur anzulegen, ist auch der visuelle Track offengehalten, damit die einzelnen Abschnitte entsprechend der Inspiration im Konzert länger oder kürzer ausgespielt werden können. Nichts ist also sicher in dieser Konstellation, aber Spannung ist garantiert.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/bigband/NDR-Bigband-in-Luebeck,janssen346.html