Stand: 08.10.2021 10:30 Uhr

Zum 30. Todestag: Das bewegte Leben von Roy Black

Er gehörte über Jahrzehnte zu den größten Unterhaltungsstars in Deutschland: Roy Black. Eine treue Fangemeinde verehrt ihn bis heute. Am 9. Oktober jährt sich sein Todestag zum 30. Mal. 1991 war der Sänger und Schauspieler im Alter von 48 Jahren an Herzversagen gestorben, nachdem er schon lange Probleme mit dem Herzen hatte. Black war damals allein in seiner abgelegenen Fischerhütte im oberbayerischen Landkreis Mühldorf.

"Ganz in Weiß" fing alles an

Bürgerlich hieß der gebürtige Schwabe Gerhard Höllerich. Seit den 60er-Jahren stürmte er mit Titeln wie "Du bist nicht allein" die Hitparaden. Zudem stand er in zahlreichen Kinofilmen vor der Kamera. Es war kein Geheimnis, dass er mit seinen Schlagern nicht immer glücklich war. In Augsburg und bei vielen in der Stadt stationierten US-Soldaten war der Sänger zuvor mit seiner Rock'n'Roll-Band "Roy Black & The Cannons" bekannt. 1966 landete er mit "Ganz in Weiß" einen großen Hit und mit 22 Jahren änderte sich sein Leben komplett. Das Lied hat aus einem Rock'n'Roller "plötzlich einen deutschen Schnulzensänger gemacht", beschrieb es Black in einer Talk-Show selbst. Als Schauspieler hatte er in den 90er-Jahren in einer der Hauptrollen in der TV-Serie "Ein Schloss am Wörthersee" großen Erfolg. Privat erlebte Black damals Höhen und Tiefen: Seit Vater starb und seine Freundin brachte die gemeinsame Tochter zur Welt. Doch Roy Black konnte seine Vaterrolle nur kurze Zeit genießen. Er starb nur wenige Wochen später überraschend.

 

In den Herzen lebt er weiter

Bis heute ist der Schlagerstar nicht nur in den Herzen der Fans präsent. Rechtzeitig zum 30. Todestag sind mehrere CD-Sammlungen neu erschienen. Bewunderer des Künstlers können sich im kommenden Jahr täglich von ihm begleiten lassen: Ein Verlag hat den "Sternstunden Roy Black"-Kalender für 2022 veröffentlicht.

Video und Audio
Heino © NDR/Uwe Ernst © NDR/Uwe Ernst
1 Min

Heino erinnert sich an Roy Black

Für Heino zählt Roy Black bis heute zu seinen liebsten Kollegen - stets höflich, immer Gentleman. 1 Min

Sänger Andy Borg © Andy Borg
1 Min

Andy Borg über Roy Black

Roy Black wollte immer Rock'n'Roll singen, er war aber einfach immer perfekt als Schlagersänger, weiß Andy Borg. 1 Min

Roy Black singt in den 90er-Jahren vor nächtlicher Kulisse. © picture alliance / Jazz Archiv
3 Min

Schlager ABC: "Ganz in Weiß" von Roy Black

Seine Liebes- und Hochzeitshymne "Ganz in Weiß" hatte ihn im Frühjahr 1966 praktisch über Nacht zum Schlagerstar gemacht. 3 Min

Sänger Roy Black trägt in der NDR Talk Show am 26. April 1985 einen weißen Anzug.
11 Min

Roy Black: "Ich hab immer vom Singen gelebt"

Am 26. April 1985 war der Schlagersänger Roy Black zu Gast in der NDR Talkshow. 11 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Schlager | 09.10.2021 | 16:30 Uhr

NDR Schlager Livestream

Der Nachmittag

13:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste