Stand: 24.08.2021 10:30 Uhr

Schräg und präzise - Textdichter Tobias Reitz bei NDR Plus

Textdichter Tobias Reitz © GEMA Foto: Kevin Riedl
Tobias Reitz ist 41 Jahre alt und lebt als freier Autor und Textdichter in Düsseldorf.

Seine korrekte Berufsbezeichnung ist Textdichter. Tobias Reitz hat aber auch nichts dagegen, wenn man ihn Schlagertexter oder Songtexter nennt. Wichtiger ist ihm, dass man weiß, dass er zu den Textdichtern gehört, die den Schlager auch wirklich lieben. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass es anders funktioniert. Allerdings gibt es in meinem Beruf durchaus auch Zyniker." Wenn man Tobias Reitz zuhört, fallen einem eher Kategorien wie Ironie oder Präzession ein. Ein Kollege von ihm, der bereits verstorbene Textdichter Frank Dostal, hat ihn mal "eine Schnulze auf zwei Beinen" genannt. Für Tobias war das wie ein Ritterschlag: "Ich habe es geliebt!"

"Ich war nicht cool oder hip"

Tobias Reitz ist ein Kind der 80er-Jahre. "Kein typisches, eher ein schräges Kind“, wie er heute selbst über sich sagt. Aufgewachsen ist er mit seinen Lieblingskünstlern wie den Flippers und Andrea Jürgens. Ihre Schlager hörte er damals mit Walkman auf dem Schulhof. Er hat sich "alles reingezogen, bis hin zur volkstümlichen Hitparade mit Carolin Reiber", verrät Tobias dem Moderator Thorsten Küppers und muss selbst ein wenig schmunzeln. "Ich war nicht cool oder hip", erinnert er sich, "ich passte einfach nicht so ganz ins Schema." Doch das war ihm egal: "Ich habe nie groß darüber nachgedacht, welches mein Genre sein könnte. Mir war immer klar: Ich lebe im Schlager, da ist mein Zuhause!“

Textdichter Tobias Reitz gewinnt den "Fred Jay Preis" 2020. © GEMA Foto: Kevin Riedl
Stolz präsentiert der er den "Fred Jay Preis" 2020. Ein Satz aus der Begründung der Jury: "Tobias Reitz, der kreative Kopf hinter bekannten Interpreten, prägt das deutschsprachige Kulturgut."

Seinen ersten Text-Hit "Du fängst mich auf und lässt mich fliegen" hat Tobias Reitz für Helene Fischer geschrieben. "Das war der Song durch den ich mich wirklich etabliert habe. Entdeckt wurde ich schon vorher - genau wie Helene - von dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter. Aber nach dem Lied ging es richtig los." Inzwischen zählt Tobias zu den angesagten Textdichtern in Deutschland. Für wen er alles schreibt und dichtet, und was der blitzgescheite Mann noch zu erzählen hat, das können Sie in der Sendung "Klönschnack" hören, am Montag (23. August, 19 Uhr) und in der Wiederholung am Sonntag (29. August, 12 Uhr) auf NDR Plus.

Dieses Thema im Programm:

NDR Schlager | Klönschnack | 29.08.2021 | 12:00 Uhr

NDR Schlager Livestream

Der Morgen

06:00 - 08:00 Uhr
Live hörenTitelliste