Der Leuchtturm am Darßer Ort, der nördlichsten Landzunge der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der Ostsee. © dpa - Report Foto: Wolfram Steinberg

Wanderung durch den Darßer Urwald

Sendung: Ausflugstipps – Entdecke den Norden | 12.06.2020 | 07:30 Uhr | von Irene Altenmüller 2 Min | Verfügbar bis 12.06.2021

Der Darßer Urwald ist Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und weitgehend naturbelassen. Guter Ausgangspunkt für eine Wanderung ist das Seebad Prerow.

Strandkörbe am Ostseestand von Dierhagen © dpa Foto: Wolfram Steinberg

Fischland-Darß-Zingst: Seebäder und Natur

Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegen einige der schönsten Strände Deutschlands. Sehenswert sind auch die teils noch urwüchsige Natur und die traditionsreichen Seebäder. mehr

Landschaft bei Wustrow auf Fischland. © NDR Foto: Frank Hojenski aus Rostock

Die Naturlandschaft von Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst ist eine der schönsten Küstenregionen Mecklenburg-Vorpommerns: mit langen Sandstränden, einem großen Kiefernwald und malerischen Reetdachhäusern. mehr