Klönschnack

Ihre Stars im Interview: Giovanni Zarrella

Montag, 05. April 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Giovanni Zarrella sitzt mit Kopfhörern vor einem Laptop © Giovanni Zarrella Foto: Giovanni Zarrella
So sieht ein "Klönschnack" in Corona-Zeiten aus: Giovanni Zarrella in Köln am Laptop. Das Foto hat er selbst gemacht und an NDR Plus geschickt.

Ein Jahr Pandemie, ein Jahr Ausnahmezustand - davon sind natürlich auch viele prominente Kulturschaffende betroffen wie Giovanni Zarrella. Der Sänger und Entertainer ist Gast der Sendung "Klönschnack" und hätte normalerweise gemeinsam mit Moderatorin Regina Kramer im Studio gesessen, doch in Zeiten des Lockdowns geht es ihm wie allen anderen: "Mir fehlen einfach die Menschen, die persönlichen Treffen sich unersetzbar", sagt Giovanni Zarrella. "Gerade jetzt, wo ein neues Album ansteht, trifft man sich ja mit seinen Partnern aus der Presse und dem Radio gerne auf einen Espresso. Aber ich freue mich auch über die Alternative." Damit meint er das digitale Ersatztreffen. Für das aktuelle Interview hat sich Giovanni Zarrella direkt aus seinem Wohnzimmer bei NDR Plus gemeldet - und das Gespräch aus Köln über seinen Laptop geführt.

Deutsche Hits in italienischem Gewand

Der gebürtige Italiener ist ein positiver Mensch, nennt sich selbst einen Überoptimisten: "Bei mir ist das Glas immer voll - und nicht nur halb!“. Deshalb blickt er auch optimistisch in die Zukunft. "Auch wenn der Motor durch Corona stark gestottert hat, ich glaube, dass wir das Alles gemeinsam sehr gut hinbekommen werden. Meine Hoffnung ist, dass wir im Spätsommer schon wieder die ersten Shows spielen dürfen." Außerdem erscheint Anfang April sein aktuelles Album "CIAO!", auf dem der Sänger - wie bereits auf seiner CD aus dem Jahr 2019 - bekannte deutsche Hits im italienischen Gewand präsentiert. "Ich habe wieder Künstlerinnen und Künstler ausgesucht, zu denen ich einen persönlichen Bezug habe, die ich gerne höre oder sehr gut kenne, so wie zum Beispiel Sarah Connor.“ Auch Lieder von Schlagerstars wie Marianne Rosenberg, Wolfgang Petry oder Helene Fischer gehören dazu.

Armando Quattrone und Giovanni Zarrella singen auf der NDR Bühne beim Hafengeburtstag 2018. © NDR Foto: Axel Herzig
Giovanni Zarrella live in Hamburg auf der NDR Bühne. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2018.

Im Verlauf des Gesprächs wird Giovanni Zarrella auch sehr persönlich. Dabei spricht er über seine Emotionen auf der Bühne, die ihm im Moment sehr fehlen, über den hohen Stellenwert seiner Familie - und über die große Verantwortung und Freude Vater zu sein. Das komplette Interview können Sie in der Sendung "Klönschnack" auf NDR Plus hören: am Montag (5. April, 19 Uhr) und in der Wiederholung am Sonntag (11. April, 12 Uhr).

NDR Plus Livestream

Der Abend

20:00 - 22:00 Uhr
Live hörenTitelliste