Klönschnack

Ihre Stars im Interview

Montag, 03. Februar 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Sängerin und Schauspielerin Vanessa Mai - hier als Gast in der NDR Talk Show.

Gelungener Start für Vanessa Mai in das Jahr 2020: Im Januar hat die Sängerin Vanessa Mai nicht nur ein neues Album auf den Markt gebracht, sondern auch viele TV-Zuschauerinnen und Zuschauer als Schauspielerin überrascht. In der ARD-Produktion "Nur mit dir zusammen" feierte sie an der Seite von Axel Prahl ein gelungenes TV-Debut. Bei NDR Plus erzählt die Künstlerin über die beiden Projekte und aus ihrem Leben.  

Ein Dankeschön an ihre Fans

Ihr aktueller Album-Titel "Für immer" klingt wie ein Versprechen. Doch an wen ist es gerichtet? Auf die Frage von Moderatorin Petra Passig atmet Vanessa Mai tief - aber auch ein bisschen erleichtert - durch. "Es ist vor allem ein Dankeschön an meine Fans, die mit mir mitgegangen sind und immer zu mir gehalten haben." Damit spielt die Sängerin auf das für sie sehr lehrreiche Jahr 2019 an. "Ich glaube, dass kennt jeder von uns, dass man mal Menschen um sich hat, die einem nicht so guttun."

Bild vergrößern
Auch auf der großen Bühne kennt sie sich aus: Vanessa Mai bei einem Live-Auftritt in Hamburg.

Seit der Trennung von diesen "Freunden" fühlt sich die Künstlerin wieder besser. Vor allem durch die Unterstützung der Fans und ihres Mannes und Managers Andreas Ferber hat sie wieder zurück zur "Freude und Leichtigkeit gefunden", wie sie es ausdrückt. Auf der neuen CD hat die Sängerin all ihre Erfahrungen verarbeitet - und ihr Schlüsse gezogen: "Du brauchst nicht viele Menschen um dich herum, aber du brauchst die richtigen!"

Große Herausforderung

So einen Menschen hat Vanessa Mai auch in Schauspielkollegen Axel Prahl gefunden: "Axel ist ein sehr lustiger und bodenständiger Mensch. Und er ist ein toller Musiker, was ich vorher so gar nicht wusste." Genau deshalb passte es auch für die beiden in dem Musik-Melodrama, in dem es um das Leben einer aufstrebende, aber tödlich erkrankten Sängerin geht. "Für mich war es eine große Herausforderung, da ich - ganz ehrlich - keine Ahnung von Schauspielerei habe. Einen besseren Kollegen als Axel hätte ich nicht kriegen können, ich habe sehr von ihm profitiert."

Das komplette Interview von Vanessa Mai ist bei NDR Plus in der Sendung "Klönschnack" zu hören: Montag (3. Februar, 19 Uhr), Freitag (7. Februar, 14 Uhr), Sonntag (9.Februar, 12 Uhr).