Stand: 07.05.2019 10:41 Uhr

Wind-Sänger: "Jedes Album hat seine Magie"

Bild vergrößern
Die Gruppe Wind im schicken Bühnen-Outfit (von links): Carolin Frölian, Andreas Lebbing und Jasmin Kneepkens.

Die Gruppe Wind existiert bereits seit über 30 Jahren. Zwar hat die Besetzung häufiger gewechselt, doch das hat dem Erfolg der gemischten Gesangsformation keinen Abbruch getan. Mit 21 Alben und zwei zweiten Plätzen beim Grand Prix de la Chanson, dem heutigen ESC, hat Wind große musikalische Spuren hinterlassen. Jetzt hat die Band bei NDR Plus ihr neues Doppel-Album "Millionen Momente" vorgestellt.

Bandleader Andreas Lebbing liebt den Schlager

Schon als Jugendlicher war Andreas Lebbing ein großer Fan der ZDF Hitparade und liebte die Schlagermusik. Für den Bandleader, der sich seit vielen Jahren höchst persönlich um alle Kompositionen, Arrangements und Texte kümmert, hat auch das aktuelle Werk etwas ganz Spezielles: "Jedes Album hat seine Magie - mit ganz besonderen Titeln und eigenen Erinnerungen." Eine Solo-Karriere wollte Andreas Lebbing nie so richtig einschlagen: "Wenn man es über Jahrzehnte gewohnt ist, im Team zu arbeiten, ist das schon etwas ganz Besonderes. Ich hatte immer einen typischen Sound für Wind im Kopf, den könnte ich alleine gar nicht so singen. Da gehören Frauenstimmen und der Satzgesang einfach dazu.“

Bild vergrößern
Zum Interview ins NDR Plus Studio kam das Wind-Trio im gemütlichen Pullover-Look (v.l.): Jasmin Kneepkens, Andreas Lebbing und Carolin Frölian.

Besonders spannend wurde es auch am Ende des Interviews, als Moderatorin Regina Kramer den Sänger Andreas Lebbing mit den Worten ansprach "... zu Gast mit seiner - ich glaube - Ehefrau ..." und von einem spontanen "Nein, nein!" unterbrochen wurde. "Ein gutes Stichwort", ging Carolin Frölian energisch und mit lautem Lachen dazwischen: "Über das Thema spreche ich unwahrscheinlich gerne. Wir sind nicht verheiratet, aber schon ein paar Jahre zusammen." Und Andreas ergänzte: "Ja, seit über zehn Jahren." Also, sollte sich daran etwas ändern, werden wir es auf NDR Plus zeitig bekannt geben.

Die Gruppe Wind © Art and Act/ Carolin Frölian

"Wind" hat Musikgeschichte geschrieben

Klönschnack -

Mit 21 Alben und zwei zweiten Plätzen beim ESC, hat "Wind" große musikalische Spuren hinterlassen. Im Klönschnack stellt NDR Plus die neue CD vor.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Dieses Thema im Programm:

NDR Plus | 19.05.2019 | 12:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrplus/Wind-zu-Gast-im-NDR-Plus-Kloenschnack,wind210.html