Welt der Musik

"Die so sehr Begehrte" - Ein Jahr Elbphilharmonie

Montag, 08. Januar 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

Bild vergrößern
Die Elbphilharmonie ist im November 2016 fertiggestellt und im Januar 2017 eröffnet worden.

Die Elbphilharmonie ist ein Konzertsaal von weltweiter Ausstrahlung. Sie hat das Kulturleben nachhaltig verändert, nicht nur in Hamburg. Zwölf Monate nach ihrer Eröffnung schauen wir auf das ereignisreiche erste Jahr zurück und ziehen Bilanz. Mit einem Blick auf die wichtigsten Fragen, an denen sich der Erfolg des kostspieligen Baus messen lassen muss: Wie gut ist sie denn nun, die heiß diskutierte Akustik des großen Saals? Funktioniert die Idee von einem "Haus für alle"? Setzt das Programm neue Akzente?

Die Elbphilharmonie - Bilanz nach einem Jahr

Bild vergrößern
Generalintendant der Laeiszhalle und der Elbphilharmonie: Christoph Lieben-Seutter.

Dazu äußern sich Gesprächspartner wie Elbphilharmonie-Intendant Christoph Lieben-Seutter, Kultursenator Carsten Brosda (SPD) und Burkhard Glashoff, Geschäftsführer des größten privaten Konzertveranstalters in Hamburg, aber auch Künstler wie Anne-Sophie Mutter, Riccardo Muti oder Franz Welser-Möst.

Eine Sendung von Marcus Stäbler