Welt der Musik

Einblicke und Hintergründe aus der "Welt der Musik"

Sonntag, 15. Oktober 2017, 18:00 bis 19:00 Uhr

Bild vergrößern
Nicht nur ein hervorragender Komponist, sondern auch ein talentierter Geschäftsmann: Georg Philipp Telemann.

Mit seinem musikalischen Journal "Der Harmonische Gottesdienst" wollte Georg Philipp Telemann zu Beginn des 18. Jahrhundert den Hamburger Pressemarkt erobern. So wie heute immer wieder neue Zeitschriften über Wohnen, Kochen, Sport und Wellness  entwickelt werden, brachte der Komponist Noten mit geistlicher Musik für den Hausgebrauch heraus und entwickelte verschiedene Formate zu Produkten, die regen Absatz fanden.

Auch seinen eigenen Verlag führte er mit kaufmännischem Geschick. Telemann erreichte als Verleger in seiner Zeit Auflagen, die mit denen der Verlage in London und Paris mithalten konnte, weil er ein weites Netzwerk aufgebaut hatte. Darüber hinaus war er auch Musikmanager und etablierte öffentliche Konzerte in Hamburg.

Bild vergrößern
Eine Titelseite des "getreuen Music-Meisters" aus dem Jahr 1728.

Bis heute gilt Georg Philipp Telemann als einer der wirtschaftlich erfolgreichsten Komponisten, auch weil er immer wieder die Nähe zu seinem Publikum gesucht hat, ohne sich dabei anzubiedern.

Eine Sendung von Ulrike Henningsen