Stand: 27.09.2019 17:40 Uhr  | Archiv

Worum geht es bei Fleabag?

Worum geht es bei "Fleabag"?

Anja Sackarendt und Stefan Forth © NDR Foto: Christian Spielmann
Anja Sackarendt und Stefan Forth

"Worum geht es bei 'Fleabag'?", fragen die Menschen im Internet. Die britische Comedyserie dreht sich um den Alltagswahnsinn der chaotischen Hauptfigur Fleabag, gespielt von Phoebe Waller-Bridge. Die Schauspielerin hatte auch die Idee und schrieb das Drehbuch der Serie, die mit sechs Emmys ausgezeichnet wurde. Obwohl die Sendung nichts Menschliches auslässt, alle niedrigen wie hochfliegenden Themen des Lebens und den Tod berührt, gilt sie als feministisch. Ist Feminismus mittlerweile ein Verkaufsargument oder eine Nische? Zersetzen Serien und Streamingdienste das kulturelle Allgemeinwissen?

Was hat Greta gesagt?

Der Klimaschutz beschäftigt auch in dieser Woche die Menschen im Internet: Was hat Greta gesagt? Die emotionale Rede der schwedischen Klimaaktivistin ruft emotionale Reaktionen hervor. Wird jede gesellschaftliche Bewegung, jeder hoffnungsvolle Aufbruch von hasserfüllter Destruktion begleitet? Wie kommen wir vom Reden ins Handeln, können die öffentliche Debatte vernachlässigen und wie Greta Thunberg vorschlägt: Gutes tun?

Jeden Freitag stellen Anja Sackarendt und Stefan Forth sich in ihrem Podcast "Was fragst Du?" den Fragen, die besonders viele Menschen dem Internet gestellt haben.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Was fragst Du? | 27.09.2019 | 18:00 Uhr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste