Stand: 04.10.2019 17:40 Uhr

Wer war Jessye Norman? Wann starb Freddie Mercury?

Wer war Jessye Norman?

Das Internet ist eine große Erinnerungsmaschine, das zeigen auch die Fragen, die besonders viele Menschen in Suchmaschinen eingeben. In dieser Woche dreht sich alles um Musik: die Fragen der Woche schlagen einen Bogen von der Rockband "Queen" bis zur Opernbühne und der vor Kurzem verstorbenen Jessye Norman.

Sopranistin Jessye Norman © dpa Picture Allianceakg-images Foto: Horst Maack

Wer war Jessye Norman? Wann starb Freddie Mercury?

NDR Kultur - Was fragst Du? -

Tod und unsterbliche Stimmen - Anja Sackarendt und Stefan Forth sprechen über Jessye Norman und Freddie Mercury, Erinnerung im Internet und Diversität auf der Bühne.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Jessye Norman war eine der ersten afro-amerikanischen Opernsängerinnen, die Weltkarriere machten. Im Jahr 1968 hatte sie als junge Frau in München den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewonnen und wurde prompt für die Rolle der Elisabeth in Wagners "Tannhäuser" an die Deutsche Oper Berlin engagiert. Noch während der Premiere, in der Pause, bot man ihr einen Vierjahresvertrag an. In den 70er-Jahren sang die Sopranistin an der Mailänder Scala, am Royal Opera House in London, in Los Angeles und im Lincoln Center in New York. In den 80er-Jahren zog sie sich für einige Jahre von der Oper zurück und arbeitete verstärkt am Liedrepertoire.

Jessye Normans Selbstvertrauen und ihre Unbeirrbarkeit sind vielen ein Vorbild. Nach ihrem Tod am vergangenen Montag, fragen viele Menschen im Netz nach der weltberühmten Sängerin.

Wann starb Freddie Mercury?

Auch Jahrestage lassen das Interesse im Internet anschwellen. Zwischen dem Geburts- und Todestag Freddie Mercurys etwa taucht verstärkt die Frage auf: Wann starb Freddie Mercury? Einen Tag nachdem der Rocksänger der Band Queen seine HIV-Infektion öffentlich bekannt gab, erlag er am 24. November 1991 einer Lungenentzündung.

Erinnerung, Tod und unsterbliche Stimmen, AIDS und Diversität auf der Bühne, darüber erfahren Sie mehr im aktuellen Podcast "Was fragst Du?".

Jeden Freitag stellen Anja Sackarendt und Stefan Forth sich in ihrem Podcast "Was fragst Du?" den Fragen, die besonders viele Menschen dem Internet gestellt haben.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Was fragst Du? | 04.10.2019 | 18:00 Uhr