Sonntagsstudio

NDR Kultur Podium: Alles richtig gemacht?

Sonntag, 05. Januar 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Gregor Sander,  Jana Simon, Andreas Dresen © Thorsten Futh, Frank Rothe, Bernd Harnisch

NDR Kultur Podium: Alles richtig gemacht? 30 Jahre Wiedervereinigung

05.01.2020 | 20:00 Uhr | von Solloch, Alexander

Jana Simon, Gregor Sander und Andreas Dresen diskutieren über das Thema "Alles richtig gemacht? 30 Jahre Wiedervereinigung".

Die Autorin und Journalistin Jana Simon im Porträt. © Dietlinde Remus/RBB/Rechte: Frank Rothe Foto: Dietlinde Remus/RBB/Rechte: Frank Rothe
Autorin und Journalistin Jana Simon.

"Alles richtig gemacht" - so heißt der neue Roman von Gregor Sander: die Geschichte zweier ungleicher Rostocker Freunde von der späten DDR bis in die Gegenwart. Die Erinnerung an wilde Zeiten wird heraufbeschworen, als vieles historisch offen schien. Aber "alles richtig gemacht" - ist das auch ein passendes Motto nach knapp 30 Jahren Wiedervereinigungsgeschichte? Darüber diskutieren wir - im Rahmen des Festivals "Der Norden liest" - mit Autor Gregor Sander sowie der Potsdamer Journalistin Jana Simon, einer Enkelin von Christa Wolf, und dem Filmemacher Andreas Dresen. Ein Abend über die Chancen, Aufgaben und Herausforderungen der Wiedervereinigung.

Auf dem Podium diskutieren:


  • Jana Simon, Journalistin, Autorin des Buchs "Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert"
  • Gregor Sander, Schriftsteller, Autor des Romans "Alles richtig gemacht"
  • Andreas Dresen, Regisseur, Filmemacher von "Sommer vorm Balkon"

Moderation: Christoph Bungartz (NDR Fernsehen)

Aufzeichnung einer Veranstaltung vom 14. November 2019 im Rahmen den NDR-Festivals "Der Norden liest" im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin.

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Feiertag

06:00 - 08:00 Uhr
Live hörenTitelliste