NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge

Mittwoch, 04. April 2018, 22:35 bis 00:00 Uhr

In Großbritannien feierte man in den letzten Jahren besonders die Filmmusiken von Joe Wilson und Tom Kingston, die als "Solomon Grey" zuletzt der Serie "The Last Post" ihren ganz eigenen Sound gegeben haben. Jetzt mit erschien "Human Music" das zweite Studioalbum der beiden: Ein poetischer Liederzyklus über den Abschied von Joes Mutter, die unheilbar erkrankt war.

Wir haben mit Joe und Tom vor ihrem Elbphilharmonie über Sterbehilfe, Traurigkeit und Trost gesprochen, aber auch über ihre Konzerte in den großen Musiktempeln oder ein altes Problem: Was tun, wenn man mitten im Konzert husten muss?

Das Londoner Duo Solomon Grey im Studio bei NDR Kultur Neo © NDR Foto: Christin Woyczik

Solomon Grey: "Human Music"

NDR Kultur - NDR Kultur Neo -

Das Londoner Duo Solomon Grey wählte sich ein dunkles und lyrisches Thema für sein Album "Human Music": Die elf Songs erzählen die Geschichte des Abschieds von Joe Wilson Mutter, die an Krebs erkrankt ist und in den Tod begleitet wurde.

3,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Neben Songs von Solomon Grey gibt es heute Musik von Christian Löffler, Aukai, Sufjan Stevens oder William Fitzsimmons. Hier die ganze Playlist.

Mit Mischa Kreiskott

 

Das Londoner Duo Solomon Grey im Studio bei NDR Kultur Neo © NDR Foto: Christin Woyczik

Solomon Grey: Closed Door

NDR Kultur - NDR Kultur Neo -

Wann gehen, wenn man unheilbar krank ist, und das Leben nicht mehr lebenswert ist? Auf ihrem Album Human Music stellen sich Solomon Grey dieser Frage, und erzählen in poetischen Songs vom Tod der Mutter des Sängers Joe Wilson.

3,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/neo/NDR-Kultur-Neo,sendung764598.html