NDR Kultur Neo

John Kameel Farahs "Maximalismus"

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 23:00 bis 00:00 Uhr

Als Kind hat ihn die Orgelmusik von Johann Sebastian Bach fasziniert, studiert hat er beim Minimal Music Meister Terry Riley, die große Liebe zu Beats und Drum & Bass kam dazu und schließlich die Einflüsse der orientalischen Musikwelt: John Kameel Farah ist ein echter musikalischer Kosmopolit. Seinen vielschichtigen und verrückten Sound nennt er "Maximalism". Beim Reeperbahn Festival Labelabend von "Neue Meister" spielte der Pianist und Komponist in Hochform. Ausschnitte aus seinem Konzert erleben Sie heute bei NDR Kultur Neo. Dazu neue Musik von Flamencomeister Juan Carmona, die dunklen Songs der Nadia Reid und der futuriste Sound von 5K HD aus Wien.

Der Pianist John Kameel Farah im Resonanzraum in Hamburg © NDR Fotograf: Lasse Teubner

John Kameel Farah: Fantasia

NDR Kultur - NDR Kultur Neo -

Pfeilschnell und verrückt: John Kameel Farah verbindet virtuos Klavier mit Elektronik und jagt dabei durch viele musikalische Stile und Richtungen.

5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/neo/NDR-Kultur-Neo,sendung697648.html