Klassik à la carte

Studiogast: Manfred Bissinger

Freitag, 21. Juni 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Als Manfred Bissinger sich Ende der fünfziger Jahre entschied, Journalist zu werden, ging das noch direkt nach der Schule, ohne den Umweg über ein Studium in die praktische Arbeit. Er begann als Volontär bei einer Lokalzeitung. Später ging er nach Hamburg, zum NDR Fernsehmagazin Panorama, dann zum Stern. Er war im Laufe seiner Karriere an etlichen Stationen Chefredakteur, Herausgeber und galt als einer der Besten der Branche.

Bild vergrößern
Ein brillanter Journalist der alten Schule: Manfred Bissinger.

Jetzt ist eine Biographie über Manfred Bissinger erschienen, in der sein Lebenswerk gewürdigt und an seine herausragenden Leistungen erinnert wird. Es geht auch um die Frage, wie öffentliche Meinungen gebildet und an welchen Stellen Publizisten in Deutschland Einfluss nehmen konnten. Manfred Bissinger zieht selbst Bilanz und erzählt in der Sendung Klassik à la carte, wie sich der heutige Journalismus vom Journalismus seiner aktiven Zeit unterscheidet.

Das Gespräch führte Katja Weise