Klassik à la carte

Studiogast: Alexander Oetker

Mittwoch, 20. November 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Alexander Oetker ist als Journalist seit vielen Jahren in Frankreich unterwegs und gilt als profunder Kenner der Kultur und Lebensart der Grande Nation. Jetzt erscheint sein dritter Kriminalroman mit dem Ermittler Luc Verlain. Passend zur Jahreszeit hat es der Commissaire dieses Mal mit einem Verbrechen im Milieu der Austernzüchter zu tun.

Der Journalist Alexander Oetker © Maria Vogel/Die Hoffotografen
Passend zum Beginn der Austernsaison schickt der Autor Alexander Oetker seinen Ermittler diesmal an den Atlantik.

An Weihnachten und Silvester ist Hochsaison für alle, die mit Austern handeln. In Oetkers Kriminalroman müssen nicht nur zwei Morde aufgeklärt werden, die Leserinnen und Leser erfahren auch etwas zu den Hintergründen sowie den wirtschaftlichen und ökologischen Bedingungen der Austernzucht. Wie er für seine Kriminalromane recherchiert und warum ihm Frankreich eine zweite Heimat geworden ist, erzählt Alexander Oetker in der Sendung Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Annemarie Stoltenberg

Infos zum Buch

Titel: "Winteraustern"
Verlag: Hoffmann und Campe
ISBN: 978-3-455-00078-8
Seiten: 320

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Sonntag

06:00 - 08:00 Uhr
Live hörenTitelliste