Christine und Frank Hühns zeigen eine Collage zu verschiedenen Projekten, die sie mit der Stiftung "Kultur tut Leer gut" auf den Weg gebracht haben. © NDR Foto: Helgard Füchsel

"Kultur tut Leer gut": Stiftung feiert zehnjähriges Bestehen

Stand: 12.02.2021 11:52 Uhr

Christine und Frank Hühns aus Leer zeigen Zuversicht: Sie planen Konzerte - für dieses Jahr. Seit rund zehn Jahren belebt das Paar die Kultur in der Region um Leer mit der Stiftung: "Kultur tut Leer gut".

von Helgard Füchsel

Es wird Zeit für Lichtblicke im tristen Alltag in den Seniorenheimen rund um Leer, sagen Christine und Frank Hühns. Die Eheleute planen Konzerte vor oder in den Heimen. Details mit den Heimen klären sie noch. Christine Hühns will damit auch die Musiker unterstützen.

"Jetzt brauchen die Musiker wirklich dringend finanzielle Unterstützung und sind froh über jeden Auftritt - also nicht nur finanzielle Unterstützung, die wollen auch auftreten. Die brennen darauf, wieder vor Publikum zu spielen," erzählt Christine Hühns.

Konzerte: Karten sind bereits verkauft

Für dieses Jahr plant das Rentnerpaar außerdem Konzerte mit alter Musik in der Kirche und auch ein Konzert mit der Gruppe "Cherry on the Cake". Im vergangenen Jahr musste es ausfallen. Die Karten sind bereits verkauft. Die Eheleute haben schon lange Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern der Region. Alles begann vor rund einem Jahrzehnt mit einem Flügel. Der stand bei ihnen zu Hause herum und niemand spielte darauf. Christine und Frank Hühns spendeten ihn kurzerhand an die Kreismusikschule. Und es ist nicht bei einer Spende für die Kultur geblieben. Die Ärzte im Ruhestand gründeten die Stiftung: "Kultur tut Leer gut".

"Wir sind dann relativ schnell dazu über gegangen, dass wir Veranstaltungen für junge, kleine Künstler hier in Leer und umzu zu organisieren, weil wir festgestellt haben, dass sich viele Künstler mit der Organisation von Veranstaltungen ziemlich schwertun", berichtet Frank Hühns. Christine und Frank Hühns unterstützen Jugendliche bei ihren ersten Auftritten und auch Profimusiker, die noch nicht sehr bekannt sind.

Gerade ist eine CD erschienen, die sie gefördert haben - "Les barbares galantes" vom Ensemble "Altera Pars". Die Gruppe erforscht Meisterwerke deutscher Komponisten, die im 18. Jahrhundert in Moskau gewirkt haben. Mittlerweile arbeiten die Rentner zusammen mit 15 ehrenamtlichen Helfern. Für einige Projekte werben sie Mittel ein, beispielsweise von der Ostfriesischen Landschaft. Was sie fördern, entscheiden sie unkompliziert in einem Kuratorium aus vier Personen.

Stiftung "Kultur tut Leer gut": ein Jahrzehnt voller Veranstaltungen

Christine und Frank Hühns sitzen in ihrem Wintergarten und zeigen drei interkulturellen Kochbücher, die sie veröffentlicht haben. © NDR Foto: Helgard Füchsel
Christine und Frank Hühns zeigen drei interkulturellen Kochbücher, die sie veröffentlicht haben.

Christine Hühns erzählt: "Wir haben überwiegend klassische Musik gemacht, aber mittlerweile ist auch, Rock, Pop, Jazz, Lesungen, Theater, Ballett, wir sind für alles offen. Mittlerweile ist es auch so, dass sehr viele Künstler an uns herantreten und fragen, ob wir irgendwas für sie tun können." In einem Jahrzehnt sind mehr als 100 Veranstaltungen zusammengekommen. Außerdem hat das Paar noch drei Kochbücher veröffentlicht. Das Besondere: Zugewanderte und Einheimische haben Rezepte zusammengestellt und sie mit Fotos und bunten Zeichnungen illustriert.

Das Paar unterstützt interkulturelle Projekte und organisiert jedes Jahr ein großes Fest unter freiem Himmel mit rund 1.000 Besuchern - viel Arbeit für die Rentnerin: "Die Füße tun schon abends doll weh, weil man den ganzen Tag auf den Beinen ist und wir sind ja nicht nur, wenn die Veranstaltung ab 11-12 Uhr losgeht, wir sind ja dann schon morgens ab 8 Uhr da und hinterher müssen die ganzen Zelte und Bierzeltgarnituren und alles, was man so braucht, dann auch wieder zusammen gebaut und wieder weggeschafft werden. Also das ist schon sehr anstrengend, aber auch total befriedigend und schön."

Weitere Informationen
Frau hört im Garten über Kopfhörer Musik © Danel / Fotolia Foto: Danel

Musik, die mir jetzt guttut

Erzählen Sie uns, welches Musikstück Ihnen gerade in diesen Zeiten schlechter Nachrichten und kurzer Tage guttut. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 13.02.2021 | 06:10 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste