Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr  | Archiv

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Christian Rätsch und die Düfte des Orients

23.08.2019 13:00 Uhr

Der Ethnopharmakologe Christian Rätsch erforscht Räucherstoffe und Rituale. "Königin von Saba. Düfte des Orients" ist der Titel seines Buches über Heilkräuter und Harze. mehr

Monika Fuchs kocht auf YouTube

21.08.2019 13:00 Uhr

Fünf Gänge, fünf Stunden, 20 Gäste: Monika Fuchs gründete im Rentenalter Hamburgs ersten Supper Club und verrät in ihrem YouTube-Channel die beliebtesten Rezepte. mehr

Klaus Fußmann am Ort der Inspiration

19.08.2019 13:00 Uhr

Klaus Fußmann nennt sich selbst Allroundmaler. Er hat nicht nur die norddeutschen Landschaften unvergleichlich intensiv gemalt, er hat auch immer wieder Neues ausprobiert. mehr

Karen Köhler schreibt ein Klagelied

16.08.2019 13:00 Uhr

Mit ihren Erzählungen hat die Hamburger Autorin die Kritiker begeistert. Jetzt legt Karen Köhler mit "Miroloi" (Klagelied) ihren ersten Roman vor. mehr

Barrie Kosky verzaubert mit Offenbach

14.08.2019 13:00 Uhr

Fantasievoll, surreal, opulent, mit viel Witz und Erotik inszeniert Barrie Kosky, Chef der Komischen Oper Berlin, in dieser Saison in Salzburg "Orpheus in der Unterwelt". mehr