Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Sol Gabetta und die Magie der Töne

14.12.2018 13:00 Uhr

Sol Gabetta ist ein echter Star und wohl die bekannteste Cellistin unserer Zeit. Jetzt konzertiert sie wieder im Sendegebiet und ist Gast in Klassik à la carte. mehr

Regula Mühlemann: lebensfrohe Koloraturen

12.12.2018 13:00 Uhr

Die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann bekam in diesem Jahr den Opus Klassik als beste Nachwuchskünstlerin und wird schon jetzt international gefeiert. mehr

Deutsche Grammophon wird 120 Jahre alt

10.12.2018 13:00 Uhr

Die Deutsche Grammophon, älteste Plattenfirma der Welt, feiert Geburtstag. Bei Klassik à la carte spricht ihr Präsident Clemens Trautmann über den Wandel der Traditionsmarke. mehr

Musikalisches Familientreffen im Rheingau

07.12.2018 13:00 Uhr

"Nachhause kommen ist für mich ganz wichtig", sagt der Countertenor Andreas Scholl. Mit seiner Frau, der Cembalistin Tamar Halperin, legt er jetzt ein Familienalbum vor. mehr

Pastor Tobias Götting über das Vergessen

05.12.2018 13:00 Uhr

Im Rahmen der NDR Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" spricht Pastor Tobias Götting als Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Hamburg über das Thema Demenz. mehr