Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Weltumseglerin Mareike Guhr lebt ihren Traum

30.11.2018 13:00 Uhr

Mareike Guhr erfüllte sich einen Lebenstraum und umrundete mit ihrem Segelboot einmal den Globus. Von ihren Abenteuern auf hoher See und an Land erzählt sie im Gespräch. mehr

Astrid Müller stärkt Eigenwehr gegen Süchte

28.11.2018 13:00 Uhr

Alles Mögliche kann heutzutage zur krank machenden Sucht werden: Einkaufen, Internet oder sogar Sport. Professorin Astrid Müller erforscht solche Suchterkrankungen. mehr

Sabine Schulze geht auf Reisen

26.11.2018 13:00 Uhr

Die promovierte Kunsthistorikern Sabine Schulze verlässt als Direktorin das Museum für Kunst und Gewerbe und blickt bei Klassik à la carte auf ihre Zeit in Hamburg zurück. mehr

Julia Hülsmann zeigt Facetten des Jazz

23.11.2018 13:00 Uhr

Die renommierte deutsche Jazzpianistin Julia Hülsmann ist mit ihrem Oktett bei den NDR Jazz Konzerten zu Gast. Die Hörer erwartet ein vielfältiges Programm. mehr

Eric Wrede verändert den Umgang mit dem Tod

21.11.2018 13:00 Uhr

Warum Individualität auch bei der Trauerarbeit wichtig ist, beschreibt Eric Wrede in seinem Buch "The End. Das Buch vom Tod" und spricht über seine Erfahrungen. mehr