Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Peter Walther erforscht Hans Falladas Leben

20.07.2018 13:00 Uhr

Am 21. Juli 2018 wäre der 125. Geburtstag des Schriftstellers Hans Fallada, der eigentlich Rudolf Ditzen hieß. Peter Walther hat eine Biografie über ihn veröffentlicht. mehr

Christine Hoock und ihre Liebe zum Kontrabass

18.07.2018 13:00 Uhr

Unser Gast Christine Hoock tourt als gefeierte Kontrabass-Solistin um die Welt, lehrt am Mozarteum und leitet den Johann-Matthias-Sperger-Wettbewerb für Kontrabass. mehr

Jennifer und Michael Ehnert: Ein lustiges Paar

16.07.2018 13:00 Uhr

Neben der Bühne sind Jennifer und Michael Ehnert glücklich verheiratet. Auf der Bühne mimen sie ihren Scheidungskrieg. Das neueste Stück unserer Gäste heißt "Doppelfehler". mehr

Judith Holofernes sprüht vor Kreativität

13.07.2018 13:00 Uhr

Sie ist Musikerin, Sängerin, Songschreiberin und Poetin: Judith Holofernes stellt Konventionen in Frage und philosophiert mit Augenzwinkern in Liedern oder Gedichten. mehr

Nino Haratischwili erzählt vom Krieg

11.07.2018 13:00 Uhr

Die aus Georgien stammende deutsche Autorin Nino Haratischwili veröffentlicht in diesem Herbst einen neuen Roman von großer Erzählwucht: "Die Katze und der General". mehr