Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr  | Archiv

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Theaterfestival: "Macbeth" auf Kampnagel

31.05.2019 13:00 Uhr

Als erste Eigenproduktion des Hamburger Theaterfestivals inszeniert Regisseur Matthias Hartmann die Shakespeare-Tragödie mit Catrin Striebeck als Lady Macbeth. mehr

Else Buschheuer über die Liebe und den Tod

29.05.2019 13:00 Uhr

Die Autorin Else Buschheuer erforscht gern radikal ihre eigene Seele. In ihrem neuen Buch geht sie der Frage nach, warum sie unentwegt versucht, anderen Menschen zu helfen. mehr

Andreas Schaerer jongliert mit der Stimme

27.05.2019 13:00 Uhr

Die Berufsbezeichnung "Sänger" greift bei dem Schweizer Andreas Schaerer zu kurz. Der virtuose Stimmakrobat ist eine Klasse für sich. mehr

Katrine Engberg ermittelt in Kopenhagen

24.05.2019 13:00 Uhr

Katrine Engberg ist Tänzerin, Regisseurin und ein aufsteigender Star der dänischen Krimiszene. Sie hat ihre Intensität mit dem zweiten Krimi "Blutmond" noch gesteigert. mehr

Alban Gerhardt: Bach-Suiten zum Geburtstag

22.05.2019 13:00 Uhr

Der Cellist Alban Gerhardt hat sich selbst zum 50. Geburtstag ein besonderes Geschenk gemacht: die Gesamteinspielung der Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach. mehr