Klassik à la carte

Studiogast: Nino Haratischwili

Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:00 bis 14:00 Uhr

Autorin Nino Haratischwili © Yves Noir Fotograf: Yves Noir

Nino Haratischwili

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Die aus Georgien stammende, deutsche Autorin Nino Haratischwili veröffentlicht in diesem Herbst einen neuen Roman von großer Erzählwucht: "Die Katze und der General".

4,75 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Nino Haratischwili hat etliche Jahre als Regisseurin und Dramaturgin gearbeitet und eigene Stücke inszeniert. Ihre ersten wirklich großen Erfolge konnte sie jedoch mit ihren Büchern feiern. Ihr 1.280 Seiten starker Roman "Das achte Leben (Für Brilka)", eine georgische Generationengeschichte mit beeindruckender Erzählwucht und Bildkraft, wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Bild vergrößern
Regisseurin, Dramaturgin und Autorin: Nino Haratischwili.

In diesem Herbst erscheint ein neuer Roman von Nino Haratischwili: "Die Katze und der General". Es geht unter anderem um den Krieg in Tschetschenien. Unfassbare Grausamkeit und die unstillbare Sehnsucht nach Frieden und Erlösung sind die gewichtigen Themen dieses neuen Textes. Er wird als szenische Lesung in 39 Folgen im ARD Radiofestival ab dem 16. Juli 2018 zu hören sein. Über ihren Roman und ihre Arbeit als Autorin spricht Nino Haratischwili bei Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Annemarie Stoltenberg

 

Infos zum Buch

Titel: "Die Katze und der General"
Verlag: FVA
ISBN: 9783627002541
Seiten: 750