Klassik à la carte

Studiogast: Matthias Kirschnereit

Freitag, 22. März 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Matthias Kirschnereit © EDEL Foto: Steven Haberland

Matthias Kirschnereit und sein Herzkomponist

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Er gehört heute zu den führenden Pianisten Deutschlands, ist Preisträger zahlreicher Musikwettbewerbe: Jetzt legt unser Gast Matthias Kirschnereit ein neues Album vor.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Matthias Kirschnereit ist ein ruhiger Mensch, der ganz ohne Starallüren auskommt. Mit dem Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Jan Willem de Vriend hat der Pianist nun sein neues Album "Concertant" eingespielt.

Bild vergrößern
Matthias Kirschnereit hat eine besondere Affinität für die Werke von Robert Schumann.

"Robert Schumann ist einer meiner Herzenskomponisten. Und erstaunlicherweise gibt es bei ihm viele Werke zu entdecken, die auch unter Musikern nahezu unbekannt sind", sagt Kirschnereit und freut sich, nun diese Werke interpretiert zu haben. Seit 1997 ist er Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Viele seiner Studenten sind inzwischen ebenfalls Preisträger internationaler Wettbewerbe. Über seine eigene künstlerische Prägung und seine neue CD spricht Matthias Kirschnereit in Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Friederike Westerhaus

CD-Tipp

CD der Woche: Matthias Kirschnereit spielt Schumann

Matthias Kirschnereits neues Schumann-Album, aufgenommen mit dem Konzerthausorchester Berlin und Jan Willem de Vriend, ist unsere CD der Woche. mehr