Klassik à la carte

Studiogast: Martin Tingvall

Montag, 17. Juni 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Der schwedische Pianist Martin Tingvall © NDR Foto: Mischa Kreiskott

Martin Tingvall in der Königsdisziplin

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Als Solist am Piano - das ist für Martin Tungvall der schönste und anspruchsvollste Teil seiner Arbeit als Musiker. Jetzt erscheint sein neues Album "The Rocket".

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Mit dem Klavierspiel beginnt er gleich morgens, sobald seine Kinder aus dem Haus und die ersten Rituale des Tages erledigt sind. Dann konzentriert er sich auf sein Gespräch mit dem Instrument. Er versucht, die Musik zu sich kommen zu lassen, neue Stimmungen mit den Tönen zu entdecken und vor allem die Zwischenräume zwischen den Tönen zu erobern. Der 1974 in Südschweden geborene Martin Tingvall gehört zu den Stars in der Jazz-Szene.

Bild vergrößern
2019 erhielt Martin Tingvall den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie "Komposition Jazz / Crossover".

Er hat für etliche Filme oder "Tatort"-Folgen die Musik komponiert und Popballaden für Udo Lindenberg geschrieben. Das Tingvall Trio, das er gegründet hat, wurde schon mehrfach mit dem Echo Jazz ausgezeichnet. Seine Musik wird geliebt für ihre ganz eigenwillige, authentische Schönheit. In der Sendung Klassik à la carte erzählt Martin Tingvall, wo er die Aufnahmen für sein neues Album gemacht hat und unter welchen Bedingungen er die besten Ideen entwickelt.

Das Gespräch führte Petra Rieß