Klassik à la carte

Studiogast: Manuela Lenzen

Montag, 19. Februar 2018, 13:00 bis 14:00 Uhr

"KI" steht für Künstliche Intelligenz. Gemeint sind Maschinen, die können, was der Mensch kann - oder die in Zukunft besser können werden, was der Mensch kann. Ob die immer klügeren Technologien Zauberwort oder Schreckgespenst der Zukunft sind, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Bild vergrößern
Schiere Science-Fiction-Fantasien oder tatsächlich realistische Zukunftsvisionen? Manuela Lenzen gibt Einblicke.

Fürsprecher verweisen auf die Zuverlässigkeit der Technik, die unermüdliche, günstige Arbeitskraft und Schnelligkeit auf Knopfdruck. Gegner fürchten einen zunehmenden Arbeitsmangel, grenzenlose Überwachung und den Kontrollverlust. In ihrem Buch "Künstliche Intelligenz. Was sie kann und was uns erwartet" gibt Manuela Lenzen Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung und klärt uns darüber auf, welche Szenarien realistisch sind und welche in den Bereich der Science-Fiction gehören.


Das Gespräch führte Philipp Schmid

Infos zum Buch

Titel: "Künstliche Intelligenz. Was sie kann und was uns erwartet"
Verlag: C. H. Beck
ISBN: 978-3406718694
Seiten: 273