Klassik à la carte

Zu Gast: Alexej Gerassimez

Mittwoch, 14. Juni 2017, 13:00 bis 14:00 Uhr

Alexej Gerassimez, Perkussionist © wildundleise Fotograf: wildundleise

Alexej Gerassimez im Gespräch

NDR Kultur -

Alexej Gerassimez kann auf vielen Dingen Musik machen. Im Gespräch erzählt der Schlagzeuger, wie er im Sommer in Mecklenburg-Vorpommern Festspielorte zum Klingen bringt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Im Frühjahr hat der Schlagzeuger und Percussionist Alexej Gerassimez bereits die Elbphilharmonie erforscht. Jetzt geht für den "Preisträger in Residence" der Festspiele die musikalische Erkundung in Mecklenburg-Vorpommern weiter. "Klänge sind für mich die Farben, in denen ich meine musikalischen Bilder male", sagt Gerassimez.

Bild vergrößern
Der vielseitige Percussionist Alexej Gerassimez begeistert auch durch eigene Kompositionen. Im Sommer 2017 bestreitet er als Preisträger in Residence zahlreiche Konzerte bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern.

Auf der Suche nach Klängen könne alles zum Instrument werden, sogar Motoren, Regale und Kräne. Bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, die er am 17. Juni eröffnet, will er den gesamten Kosmos seiner Instrumente erlebbar machen. Ob als Solist, mit Orchester oder Chor - die von ihm mitgestalteten 24 Konzerte und das Percussionfestival bieten eine große Vielfalt. In Klassik à la carte erzählt der 1987 in Essen geborene Künstler, woher er die Energie und die Ideen für seine eigenen Stücke nimmt.

Das Gespräch führte Margarete Zander.

Programmtipp
mit Audio

Eröffnung: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2017

17.06.2017 16:00 Uhr

Der Schlagzeuger Alexej Gerassimez ist Preisträger in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern - und komponiert zur Eröffnung eine Ouvertüre. mehr

Dossier

Die Festspiele MV bringen Orte zum Klingen

Mehr als 130 Veranstaltungen, viele Stars und ein spannendes Programm planen die Festspiele MV 2017. Preisträger in Residence ist der Schlagzeuger Alexej Gerassimez. mehr