Klassik à la carte

Studiogast: Heide Sommer

Freitag, 06. Dezember 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Porträtbild von Heide Sommer. © Heide Sommer

Heide Sommer - Sekretärin berühmter Männer

NDR 1 Welle Nord - Klassik à la carte -

Fünf Jahrzehnte hat Heide Sommer für Männer wie Theo Sommer, Rudolf Augstein und Fritz J. Raddatz gearbeitet. Davon erzählt sie in ihrem Buch.

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"Lassen Sie mich mal machen." Auf diesen Satz von Heide Sommer konnten sich ihre Chefs stets verlassen. Als Sekretärin unter anderem von Theo Sommer, den sie später auch heiratete, Rudolf Augstein oder Carl Zuckmayer, hat sie im wahrsten Sinne des Wortes Zeitgeschichte geschrieben. Sie kam als junge Frau zunächst zur "Zeit" und freute sich, "in dieser intellektuellen und doch auch handwerklichen Männerwelt mitmischen zu dürfen". Damals gab es noch keine Computer, Telefongespräche ins Ausland waren keine Selbstverständlichkeit.

Bild vergrößern
Unverzichtbares Multitalent: Heide Sommer arbeitete fünf Jahrzehnte als Sekretärin vieler berühmter Männer.

Aufgewachsen als Tochter zweier Musiker arbeitete Heide Sommer im Laufe der Jahrzehnte in verschiedenen Bereichen, unter anderem auch für Hans Zender, in den 80er-Jahren Generalmusikdirektor an der Hamburgischen Staatsoper. Was es bedeutet, eine gute Sekretärin zu sein und warum sie die Männer, für die sie tätig war, alle noch in "ihrem Herzen hat", erzählt Heide Sommer in Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Katja Weise

 

Weitere Informationen

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Gespräche und Themen

Viele Menschen aus dem kulterellen Leben und der Gesellschaft kommen bei NDR Kultur zu Wort. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher Highlights, die nachgehört werden können. mehr