Klassik à la carte

Studiogast: Andreas Martin Hofmeir und Benjamin Schmid

Mittwoch, 07. August 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Tubist Andreas Martin Hofmeir  Foto: Philippe Gerlach

Hofmeir & Schmid spielen Violine und Tuba

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Andreas Martin Hofmeir und Benjamin Schmid präsentieren Kammermusik als Duo und verblüffen mit virtuoser Kombination von Violine und Tuba, die weltweit einzigartig ist.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Der bayerische Tubist Andreas Martin Hofmeir ist unter anderem Mitglied der Band LaBrassBanda.

Wenn Andreas Martin Hofmeir und Benjamin Schmid gemeinsam musizieren, wählen sie Stücke aus dem klassischen Repertoire, die dem Publikum vermutlich wohlbekannt sind, aber eben nicht auf diese Weise. Mit Violine und Tuba. Sie nennen es Schmid/Hofmeir HochTief GmbH - schon darin offenbaren sich die souveräne Selbstironie und der Humor dieser beiden Musiker, die ihre Zuhörerschaft verblüffen, erstaunen und begeistern.

Vitale, witzige und überraschende Virtuosität

Bild vergrößern
Benjamin Schmid ist in vielen Genres zu Hause.

So hat man diese Musik eben noch nicht gehört, so glasklar auch in den Linien. Mit der ungewöhnlichen Kombination ihrer Instrumente erobern sie bislang unbekannte Klangwelten, bürsten Vertrautes gegen den Strich und überzeugen mit ihrer vitalen, witzigen und immer wieder überraschenden Virtuosität. Bei Klassik à la carte erzählen die beiden Echo-Klassik-Preisträger und Professoren am renommierten Salzburger Mozarteum von ihrem Verhältnis zur Musik und zum Leben.

Das Gespräch führte Petra Rieß