Klassik à la carte

Studiogast: Kristina Kühnbaum-Schmidt

Freitag, 19. April 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Kandidatin zur Landesbischofswahl Kristina Kühnbaum-Schmidt © Nordkirche Foto: K. Erdmann

Dienstbeginn der neuen Landesbischöfin

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Seit 1. April steht Kristina Kühnbaum-Schmidt an der Spitze der Nordkirche. Was die Theologin in ihrer Amtszeit vor hat, erzählt sie in Klassik à la carte.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, kurz: Nordkirche, hat eine neue geistliche Leitung. Die Wahl des Kirchenparlaments fiel auf die Braunschweiger Theologin Kristina Kühnbaum-Schmidt, zuletzt Regionalbischöfin in Thüringen.

Bild vergrößern
Seit 1. April steht Kristina Kühnbaum-Schmidt an der Spitze der Nordkirche.

Landesbischöfinnen sind in Deutschland immer noch selten, aber die evangelische Kirche bemüht sich, Frauen in Führungspositionen zu bringen. Am Pfingstmontag wird Kühnbaum-Schmidt im Schweriner Dom in ihr neues Amt eingeführt. Welche geistlichen und vielleicht auch politischen Akzente sie in den kommenden Jahren in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern setzen will, das verrät Kristina Kühnbaum-Schmidt Karfreitag bei Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Jan Ehlert