Klassik à la carte

Studiogast: Daniela Krien

Mittwoch, 17. April 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Daniela Krien © Gerald von Foris/Graf Verlag

Daniele Krien erobert die Bestsellerliste

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Mit ihrem neuen Roman hat Daniela Krien offenbar einen Nerv der Zeit getroffen. Sie erzählt das Schicksal von fünf jungen Frauen lebensecht, gefühlsintensiv und hautnah.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Daniela Krien wurde 1975 in Mecklenburg-Vorpommern geboren und lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Romane schreibt sie seit 2010 und ist bereits mit dem Nicolas-Born-Debütpreis ausgezeichnet worden. Den großen Durchbruch als Autorin erlebt sie gerade mit ihrem Roman "Die Liebe im Ernstfall", der im Schweizer Diogenes Verlag erschienen ist.

Bild vergrößern
Die Autorin Daniela Krien erlebt gerade mit "Die Liebe im Ernstfall" ihren Durchbruch.

Bei der Buchmesse in Leipzig wurde der Text von Buchhändlern und Kritikern gefeiert. Sie erzählt hier in einem Reigen das Schicksal von fünf ganz unterschiedlichen Frauen, die alle in der blühenden Mitte ihres Lebens stehen und lauter Entscheidungen fällen, von denen ihre Mütter gewiss abgeraten hätten. Jede Generation möchte andere, eigene Erfahrungen machen. Von ihren Geschichten über Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde, ihrer Arbeit als Autorin und den Recherchen für das Buch erzählt Daniela Krien in der Sendung Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Stefanie Groth

Infos zum Buch

Titel: "Die Liebe im Ernstfall"
Verlag: Diogenes
ISBN: 978-3257070538
Seiten: 288