Klassik à la carte

Studiogast: Christian Rätsch

Freitag, 23. August 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Gemahlene Gewürze © Fotolia.com Foto: monticellllo

Christian Rätsch und die Düfte des Orients

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Der Buchautor Christian Rätsch erforscht Räucherstoffe und Rituale. "Königin von Saba. Düfte des Orients" ist der Titel seines neues Buches über Heilkräuter und Harze.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Christian Rätsch mit schamanischen Kulturen in aller Welt und erforscht den ethnopharmakologischen, ethnomedizinischen und rituellen Gebrauch von Pflanzen. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht zu indianischen Heilkräutern, Heilkräutern der Antike und allgemein den psychoaktiven Pflanzen.

Bild vergrößern
Christian Rätsch beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit schamanischen Kulturen.

In seinem neuen Buch begibt er sich in den Orient. "Königin von Saba" war früher der Titel von Weihrauchhändlerinnen. Welche Düfte man im Orient kannte, wie man sie verwendete und welche Rolle sie heute spielen, ist ein Thema von integrativer, globaler Bedeutung. Die katholische Kirche hat nicht den Weihrauch erfunden, man vermutet, dass schon die allerersten Menschen in Äthiopien Weihrauch verwendet haben. In der Sendung Klassik à la carte erzählt Christian Rätsch von den Düften des Orients, Räucherstoffen, Ritualen und Rezepten.

Das Gespräch führte Annemarie Stoltenberg

Infos zum Buch

Titel: "Die Königin von Saba"
Verlag: AT Verlag
ISBN: 9783039020249
Seiten: 184