Das Journal auf NDR Kultur

Künstliche Intelligenz: "Ich bin zwiegespalten"

14.11.2017 19:00 Uhr

In unserer NDR Debatte wollen wir wissen, wie Künstliche Intelligenz unsere Kultur und Kunst beeinflusst. Ein Experte auf diesem Gebiet ist Holger Volland. mehr

Serebrennikow in Haft: Wir hoffen auf ein Wunder

29.08.2017 19:00 Uhr

Kirill Serebrennikow sollte in Stuttgart eigentlich die Oper "Hänsel und Gretel" inszenieren - doch der Regisseur steht in Russland unter Hausarrest. Ein Gespräch mit dem Dramaturgen Sergio Morabito. mehr

"Videospiele sind keine Flucht aus der Wirklichkeit"

23.08.2017 19:00 Uhr

Auf der Computerspiel-Messe Gamescom in Köln werden die neuesten Trends der Branche vorgestellt. Der Philosph Markus Gabriel spricht auf NDR Kultur über die Realität von Videospielen. mehr

Emil Nolde: Genialer Maler mit NS-Vergangenheit

05.01.2017 19:00 Uhr

Emil Nolde liebte ausdrucksstarke Farben. Den Nazis galt sein Werk als "entartet". Dennoch war sein Verhältnis zum Nationalsozialismus zumindest widersprüchlich. Ein Gespräch mit Astrid Becker von der Nolde-Stiftung. mehr

Kirchhoffs Buch: "Eine überwältigende Parabel"

17.10.2016 19:00 Uhr

Der Schriftsteller Bodo Kirchhoff hat für seinen Roman "Widerfahrnis" den Buchpreis 2016 erhalten. Ulrike Sárkány hätte den Preis Philipp Winkler gegönnt, freut sich aber dennoch für Kirchhoff. mehr