Archiv

Journal

Bild vergrößern
Wie reagiert die Presse auf gesellschaftliche Entwicklungen? Einschätzungen liefert das "Journal".

Was gibt es Neues auf dem Buchmarkt? Wo laufen besondere Inszenierungen und spannende Ausstellungen? Welche Kinofilme sind sehenswert? Das "Journal" informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Zu hören von Montag bis Freitag ab 19 Uhr.

Ronen Steinke: "Antisemitismus ist kein Normalzustand"

14.07.2020 19:00 Uhr

In seinem Buch: "Terror gegen Juden. Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt" untersucht Journalist Ronen Steinke jüdisches Leben in Deutschland. Auf NDR Kultur spricht er darüber. mehr

Stiftung Preußischer Kulturbesitz: Gutachten empfiehlt Auflösung

13.07.2020 19:00 Uhr

Unter dem Vorsitz der Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler hat eine Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrates ein Gutachten zur Causa Stiftung Preußischer Kulturbesitz erstellt. Ein Gespräch. mehr

Aids im Schatten der Corona-Pandemie

10.07.2020 19:00 Uhr

Die 23. Welt-Aids-Konferenz wurde in diesem Jahr von der Corona-Pandemie überschattet. "Der Kampf gegen HIV darf nicht zur Nebensache werden", sagt die ARD-Korrespondentin Antje Passenheim. mehr

Niedersachsens Tänzer wollen wieder auf die Bühne

09.07.2020 19:00 Uhr

Die Tanzschaffenden in Niedersachsen fordern in einer Petition, wieder auftreten zu dürfen. Ein Gespräch mit dem stellvertretenden Direktor des Staatsballetts Hannover, Christian Bloßfeld. mehr

Corona und die Buchbranche: "Wir haben uns aufgerappelt"

08.07.2020 19:00 Uhr

Die Buchbranche ist verhältnismäßig glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Ein Gespräch mit dem Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Alexander Skipis. mehr