Hörspiele auf NDR Kultur

Jeden Mittwochabend sendet NDR Kultur die Kunstform Hörspiel in ihrer ganzen ästhetischen und formalen Breite - aktuelle Neuproduktionen oder Fundstücke aus den Archiven der ARD, zwischen Literaturklassiker, politischem Themenstück und Klangexperiment.

Die Maschine steht still

11.03.2020 20:00 Uhr

E. M. Forster entwarf 1909 eine ferne Zukunft, die bereits dem "modernen" Heute gleicht. Das Leben der Menschen wird durch die "Maschine" perfekt geregelt. mehr

Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein

04.03.2020 20:00 Uhr

Benjamin Maack erzählt von seiner Depression. Der Schriftsteller und Journalist ringt dieser unbarmherzigen Krankheit auch tragikomische Momente ab. Sein Psychiatrie- und Krankenbericht als Hörspiel. mehr

HOSTEL

26.02.2020 20:00 Uhr

In Stefan Panhans Hörspiel vollziehen fünf Kulturarbeiter*innen physische und geistige Dehn- und Kraftübungen in einem Hostel-Zimmer. Es geht um Alltagsrassismus, Konsumversprechen, digitalisierte Selbstoptimierung, Castings und Celebrities. mehr

Tram 83

19.02.2020 20:00 Uhr

Eine heruntergekommene Großstadt in Afrika. Wer hierher kommt, hat ein Ziel: Geld zu machen, egal wie. Das "Tram 83" ist der einzige Nachtclub der Stadt, ihr pulsierendes Zentrum. Hörspieladaption des Romans von Fiston Mwanza Mujila. mehr

Die Blendung (2/2)

12.02.2020 20:00 Uhr

Peter Kien, der "größte lebende Sinologe" und Büchersammler mit einer gigantischen Privatbibliothek, verfällt dem Irrsinn. Zweiter Teil der großen NDR-Hörspieladaption des Romans von Elias Canetti. mehr

Podcast

Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr