Hörspiele auf NDR Kultur

Gute Geschichten, erstklassige Regisseure und die Stimmen bekannter Künstler - das Hörspiel auf NDR Kultur bietet Radiokunst auf höchstem Niveau. Die Auswahl der Stücke reicht von den Klassikern aus den Archiven des NDR und der ARD bis zu zeitgemäßen, modernen und manchmal auch experimentellen Neuproduktionen.

Die Maschine steht still

23.05.2018 20:00 Uhr

E. M. Forster entwarf in seiner 1909 veröffentlichten Erzählung eine ferne Zukunft, die bereits dem "modernen" Heute gleicht. Das Leben der Menschen wird durch die "Maschine" perfekt geregelt. Felix Kubins Hörspiel befragt diese Prophezeiung. mehr

Séance Vocibus Avium

16.05.2018 20:00 Uhr

Jeder Vogel hat seinen spezifischen Gesang. Wenn eine Vogelart ausstirbt, geht auch diese ganz eigene Melodie verloren. Eine Rekonstruktion in Hörspielform. mehr

Atlas der abgelegenen Inseln

09.05.2018 20:00 Uhr

Autorin Judith Schalansky hat uns zu einer Forschungsreise zu abgelegenen Inseln eingeladen. Es sind nicht nur schöne Inseln, sondern auch unromantische, abgründige Orte voller Geheimnisse. mehr

Karl Marx: Das Kapital, Erster Band

02.05.2018 20:00 Uhr

Fast jeder kennt's, fast keiner weiß, was wirklich drin steht: "Das Kapital" von Karl Marx. Das Autorenteam von Rimini Protokoll machte 2007 den Praxischeck und gewann damit den Hörspielpreis der Kriegsblinden. mehr

Altersglühen oder Speed Dating für Senioren

25.04.2018 20:00 Uhr

Erst preisgekröntes Hörspiel, dann ausgezeichneter Fernsehfilm. Jan Georg Schütte versammelt zehn Senioren zu einem Speed Dating. Ein Reihum aus Sympathie und Antipathie, Anziehung und Abwehr. mehr

Podcast

Podcast

NDR dramabox

Gute Geschichten, Klangkunst, Krimis und akustische Erfindungen: In der NDR dramabox gibt es die Hörspiele im Abo. mehr