Hörspiel

G20-Gipfel in Hamburg: Diskussion und Hörspiel

Mittwoch, 15. November 2017, 20:00 bis 21:22 Uhr

 

Diskussion: "Zwischen Gewalteskalation und Sonderausschuss - Ein Rückblick"

Zu Gast:
Kristine Jansen (Leiterin Landespolitikredaktion, NDR 90,3)
Ulrich Exner (Norddeutschland Korrespondent, Welt und Welt am Sonntag)
Christoph Heinemann (Redakteur Innenpolitik und Polizeithemen, Hamburger Abendblatt)
Moderation: Rainer Sütfeld, NDR Kultur

Hörspiel: "Kraft im Raum"

O-Ton-Hörspiel von Andreas Ammer und FM Einheit
NDR 2017

Es war der erste G20-Gipfel in Deutschland, der größte Polizeieinsatz in Hamburg nach dem Krieg: Hubschrauber dröhnten über Hamburg. Menschenmengen johlten durch die Straßen. Steine flogen in Scheiben, Autos brannten. Sprechgesänge trieben die Massen. Kindergärten wurden evakuiert, Supermärkte geplündert. Massive Kräfte auf verschiedenen Seiten haben schlimme Bilder und Töne erzeugt. In diesem Hörspiel werden die sich formierenden, massierenden, eskalierenden Kräfte verdichtet. Originalmaterial von Demonstrationen, Pressekonferenzen, Anwohnerbefragungen, Statements von Veranstaltern und Reporter-O-Töne werden in diesem Hörspiel rhythmisiert und musikalisiert. Die Tonspur eines medialen Gipfels.

Das Hörspiel können Sie nach der Sendung an dieser Stelle und in der NDR Mediathek 12 Monate lang nachhören und herunterladen.