Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Ludwig van Beethoven © imago

Ludwig van Beethoven: Komponist und Katholik

13.12.2020 08:40 Uhr

Wie sehr prägte die Religiosität Beethovens künstlerisches Schaffen? Im großen Beethoven-Gedenkjahr sucht der Essay nach Antworten. mehr

Wartebereich eines Flughafens mit Silhouetten von Reisenden © fotolia.com Foto: Rawpixel

In der Warteschleife - Über die Tugend der Geduld

06.12.2020 08:40 Uhr

Die uralte Tugend der Geduld spielt in vielen Religionen eine zentrale Rolle und fordert uns im Alltag ständig heraus. mehr

Mehrere große Kirchenglocken sind zur Einweihung mit Kränzen geschmückt. © NDR Foto: Franziska Mahn

Süßer die Glocken nie klingen

29.11.2020 08:40 Uhr

Welche Bedeutung hatten und haben die Kirchenglocken in unserer Gesellschaft? Und was können sie uns heute sagen? mehr

Florian Breitmeier © NDR Foto: Christian Spielmann

Auf Leben und Tod: Die Kirchen und die Sterbehilfe

22.11.2020 08:40 Uhr

Kann der assistierte Suizid ein Akt der Barmherzigkeit sein? Oder sollte die Kirche entschieden die Beschützerin und Helferin des Lebens sein? mehr

Mathias Greffrath © picture-alliance / ZB Foto: Karlheinz Schindler

Die schwache Kraft zur Umkehr

15.11.2020 08:40 Uhr

Wir leben in einer Dauerkrise: Finanzen, Klima, Migration, Demographie, Pandemien. Wenn es so nicht weitergeht, muss man umkehren. Das religiöse Wort für Umkehr ist Buße. mehr