Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Gewalttätiger Glaube

24.06.2018 08:40 Uhr

Nach dem Ersten Weltkrieg entwickelte der Theologe Paul Tillich Konzepte eines religiösen Sozialismus, um auf die politischen, sozialen und kulturellen Erschütterungen zu reagieren. mehr

Manchen Nächten kann man nicht entflieh'n

17.06.2018 08:40 Uhr

Viele Menschen halten regelmäßig Nachtwachen, die meisten nur bei besonderen Gelegenheiten. Auch in der Bibel spielt die Nacht eine besondere Rolle. mehr

Der Feminismus ist tot. Es lebe der Feminismus.

10.06.2018 08:40 Uhr

Früher war Feministische Theologie heiß umstritten und vor allem an der kirchlichen Basis präsent. Wo sind feministische Theologinnen heute aktiv? Wie gestalten sie die Zukunft der Kirchen? mehr

Neue Weltlichkeit?

03.06.2018 08:40 Uhr

In der modernen Gesellschaft hat sich das Alltagsleben der Laien von den theologischen Lehren der Amtsträger entkoppelt. Eine Sendung von Bruno Preisendörfer. mehr

Fluchtpunkt Heimat

27.05.2018 08:40 Uhr

Heimatgefühle erleben derzeit eine Renaissance. Wie viel religiöse Heimat braucht der Mensch in der globalisierten Welt? mehr