Archiv

Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Von Stolperfallen, Felsbrocken und neuen Wegen

03.03.2019 08:40 Uhr

Die katholische Kirche steht vor großen Herausforderungen. Der Missbrauchsskandal und der Umgang damit haben viel Vertrauen zerstört. Ob Papst Franziskus die Wende schafft, ist ungewiss. mehr

"Euch aber habe ich Freunde genannt..."

24.02.2019 08:40 Uhr

In Zeiten sozialer Netzwerke und digitaler Partnerbörsen hat der Begriff der Freundschaft wegen seiner scheinbaren Beliebigkeit an Tiefe verloren. mehr

Der Verzicht

17.02.2019 08:40 Uhr

Nicht nur das Christentum kennt das Gebot des Teilens mit den Bedürftigen. Robert Schurz mit einem Essay über die Schwierigkeit, das Teilen wörtlich zu nehmen. mehr

Im Namen der Schöpfung

10.02.2019 08:40 Uhr

Die Schöpfung erscheint heute angesichts globaler Konflikte und Katastrophen gefährdeter denn je. Welche Gegenbilder zu dieser drohenden Zerstörung bieten uns Kunst, Literatur und Philosophie? mehr

"Seid nüchtern und hoffet"

03.02.2019 08:40 Uhr

In den neutestamentlichen Briefen ist sehr oft von der Nüchternheit die Rede. Sie ist jedoch kein kalter Pragmatismus, sondern ruht auf einem festen Fundament des Glaubens mehr