Glaubenssachen

Du sollst mir nichts verbieten

Sonntag, 11. August 2019, 08:40 bis 09:00 Uhr

Stop-Schild © dpa/picture-alliance Foto: Werner Otto

Warum Menschen Verbote übertreten

NDR Kultur - Glaubenssachen -

Wenn der Gesellschaft Verbote entgegengehalten werden, dann erweist sich die Mehrheit als allergisch gegen diese. Wie kommt das?

4,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Warum Menschen Verbote übertreten
Von Irene Dänzer-Vanotti

Kaum waren die Menschen geschaffen, schon begegnen sie dem ersten Verbot - und übertreten es! Apfel, Biss, Engel, Vertreibung: Der Rest ist bekannt. Ein paar tausend Jahre später erfüllt die Menschen die Hoffnung, dass Verbote nicht mehr notwendig seien, weil doch jeder wisse, was gut ist, für ihn selbst und die anderen. Aber wenn der Gesellschaft Verbote entgegengehalten werden - Esst kein Fleisch! Fahrt nur noch 120 auf der Autobahn! - dann erweist sich die Mehrheit als allergisch gegen diese. Wie kommt das eigentlich? Und ist der heutige Zeitgeist da besonders empfindlich?

Download

Du sollst mir nichts verbieten

Warum Menschen Verbote übertreten - das Manuskript zur Sendung Download (97 KB)