Gedanken zur Zeit

Das Zeitalter der Ablenkung

06.10.2019 19:00 Uhr

Das Zusammenspiel aus alten und neuen Medien, das Tempo und die Überhitzung von Debatten in sozialen Netzwerken verändern die Politik radikal. Sie wird atemlos, hektisch, getrieben. mehr

Stadt. Land. Spaltung

29.09.2019 19:00 Uhr

Neue Verwerfungen in einem alten Konflikt: Gesellschaftliche und wirtschaftliche Differenzen existieren vielleicht nicht mehr zwischen Ost und West, sondern zwischen Stadt und Land. mehr

Gendergerechte Sprache? Contra!

22.09.2019 19:05 Uhr

Brauchen wir mehr Gerechtigkeit in der Sprache? Redakteurin Hannah Lühmann warnt in ihrem Essay davor, die Sprache zu überfrachten mit unseren gesellschaftspolitischen Erwartungen. mehr

Gendergerechte Sprache? Pro!

15.09.2019 19:05 Uhr

Brauchen wir mehr Gerechtigkeit in der Sprache? Unbedingt, fordert Anne Wizorek, die den Hashtag #aufschrei ersonnen hat. Sie argumentiert auch in der Sprache für ein "Gerechtigkeitsupdate". mehr

Das Humboldt Forum: Glanz oder Graus?

08.09.2019 19:05 Uhr

Seit dem Bundestagsbeschluss 2002 hat das Berliner Humboldt Forum erbitterte Debatten ausgelöst. Nun steht ein Baustellen-Fest bevor. Es ist Zeit für einen ersten Rückblick nach vorn. mehr

Populismus: eine Herausforderung

01.09.2019 19:05 Uhr

Die Politologin Astrid Séville beschreibt anhand von drei Schlüsselbegriffen das Profil des heutigen deutschen Rechtspopulismus und zeigt auf, was liberale Demokraten dem entgegensetzen können. mehr