Feature

Mal checken, ob’s geht

Dienstag, 09. Juli 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Zwei Männer mit Megafon und Kopfhörer auf einer nebligen Wiese. © Photocase Foto: busdriverjens

Mal checken ob's geht

NDR Kultur - Feature -

Vorhängeschlösser mit Liebesschwüren schmücken zu zigtausenden die Brücken Europas. In Rom, Köln oder Salzburg. Worum geht's dabei? Was für Geschichten stecken dahinter? Von Mona Winter, SWR 2017. ndr.de/radiokunst

2 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Vorhängeschlösser mit Liebesschwüren schmücken zu zigtausenden die Brücken Europas. In Rom, Köln oder Salzburg. Worum geht's dabei? Was für Geschichten stecken dahinter?
Liebesschlösser an Brücken – Eiserne Treueschwüre

Zu Zigtausenden schmücken sie Europas Brücken. Ob Milvische Brücke in Rom, Eiserner Steg in Frankfurt am Main oder Makartsteg in Salzburg, Vorhängeschlösser mit Botschaften der Liebe und Treue in vielen Sprachen hängen massenweise an Gittern und Streben. Allein an der Hohenzollernbrücke in Köln schätzt man ihr Gesamtgewicht auf fast 25 Tonnen. Soll die Liebe verschlossen und verriegelt werden? Steckt hinter diesem Brauch ein besonderes Sicherheitsbedürfnis - in einer unsicheren Welt, in der nur private Beziehungen Halt versprechen? Aber sollte man gerade in der Liebe nicht eher aufgeschlossen sein?

Dieses Feature finden Sie in der ARD Audiothek.

Feature von Mona Winter
Mit: Michael Tregor und Kathrin Angerer
Technische Realisation: Norbert Vossen und Andreas Völzing
Regie: die Autorin
Produktion: SWR 2018

Podcast
Podcast

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr