Die Sonnabend-Story

Zum Start ins Wochenende eine in sich abgeschlossene Erzählung der Weltliteratur - überraschend, abwechslungsreich, kurzweilig. Vorgelesen von prominenten Schauspielern. Es lohnt sich also, am Sonnabend um 8.30 Uhr einzuschalten!

 

Die bisherigen Sendungen

Jack London "Die verlorene Prise"

25.11.2017 08:30 Uhr

Das Leben des Schriftstellers Jack London war reich an Triumphen und Niederlagen. Stefan Wigger liest die Erzählung "Die verlorene Prise" des amerikanischen selfmademan. mehr

James Joyce "Ein betrüblicher Fall"

18.11.2017 08:30 Uhr

James Joyce gilt heute als einer der größten Prosaschriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts. Gert Haucke liest seine Erzählung "Ein betrüblicher Fall". mehr

mit Video

Célia Héron "Der Erste, der das Meer sieht"

11.11.2017 08:30 Uhr

Die 30-jährige französischsprachige Autorin Célia Héron liest aus ihrem autobiographischen Buch, das sie gemeinsam mit ihrer Mutter Zakia Héron geschrieben hat. mehr

Richard Yates: "Überhaupt keine Schmerzen"

04.11.2017 08:30 Uhr

Anlässlich des 25. Todestag von Richard Yates am 7. November liest Nina Hoss seine Erzählung "Überhaupt keine Schmerzen". mehr

Am Morgen vorgelesen

28.10.2017 08:30 Uhr

Bodo Primus liest die Flugschrift "Der hessische Landbote" von Georg Büchner und Friedrich Ludwig Weidig. mehr