Ein Stradivari der Orgel

Arp Schnitger und seine Söhne (11/12)

Sonntag, 24. November 2019, 18:00 bis 19:00 Uhr

Der Prospekt der Schnitger-Orgel in der Georgskirche von Weener © Hans-Heinrich Raab Foto: Hans-Heinrich Raab

Ein Stradivari der Orgel (11/12)

NDR Kultur - Arp Schnitger Reihe -

Die Niederlande waren nach Hamburg und dem Gebiet zwischen Elbe und Weser das wichtigste Betätigungsfeld für Arp Schnitger. Weener im Reiderland liegt heute genau auf der Grenze.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Schnitger-Orgel in der Georgskirche von Weener wirkt ein wenig wie verkleidet: Ein schmales Gesicht steckt in einer üppig ausladenden Rokoko-Perücke mit Häkelspitze und Blumengarnierung. 1782 hat sie der aus der Nähe von Bremen stammende Orgelbauer Johann Friedrich Wenthin im Rahmen umfangreicher Bauarbeiten in der Kirche versetzt und zur drittgrößten Orgel Ostfrieslands erweitert. Seither bildet der Rokokostil der seitlichen Pedaltürme einen deutlichen Kontrast zu den strengeren Formen von Hauptwerk und Rückpositiv, die man erst auf den zweiten Blick erkennt.

Familienangelegenheiten in Weener

Im letzten Lebensjahrzehnt wurde Arp Schnitger mehr und mehr von seinen Söhnen unterstützt. So baute Arp Schnitger junior dieses Instrument in der väterlichen Werkstatt in Neuenfelde und stellte es 1709/10 im ostfriesischen Weener auf. Hier hatte er auch eine gute Partie gemacht und geheiratet; kurz darauf starb er jedoch an der Pest.

Die Geschichte dieser Orgel hat inzwischen zu einem gewachsenen Zustand mit Elementen aus dem frühen und späten 18. sowie dem 19. Jahrhundert geführt. Obwohl immer wieder Veränderungen vorgenommen und Register ausgetauscht wurden, haben sich die Orgelbauer zu allen Zeiten an der ursprünglichen Bauweise orientiert, so dass das ganze Instrument seit seiner letzten Restaurierung durch Jürgen Ahrend wieder wie eine Schnitger-Orgel klingt.

Eine Sendung von Hans-Heinrich Raab und Harald Vogel

Weitere Informationen

Arp Schnitger - Ein Stradivari der Orgel

Norddeutschland ist Orgelland. Und viele dieser Orgeln tragen einen großen Namen: Arp Schnitger. Zu seinem 300. Todestag stellt Harald Vogel die Schnitger-Orgeln in zwölf Sendungen vor. mehr