Stand: 02.03.2018 14:00 Uhr

Torben Kessler liest Ulrich A. Boschwitz

Am Morgen vorgelesen: "Der Reisende"

Bild vergrößern
Schauspieler Torben Kessler leiht dem Roman "Der Reisende" von Ulrich A. Boschwitz seine Stimme.

Ein Buch, das bereits 1939 entstand, aber erst jetzt in der Originalsprache Deutsch erscheint: Ulrich Alexander Boschwitz war vor den Nazis geflohen und schrieb im Exil den Roman über einen jüdischen Kaufmann, der aus seiner Wohnung vertrieben und um sein Geschäft gebracht wird. Eine Aktentasche voll Geld kann Otto Silbermann retten, und damit versucht er zunächst, ins Ausland zu fliehen. Als das misslingt, verbringt er seine Tage als Reisender in Zügen, auf Bahnsteigen, in Wartesälen. Ihn umgibt eine groteske Welt.

"Der Reisende" von Ulrich Alexander Boschwitz

Torben Kessler liest den Roman "Der Reisende" vor. Zu hören sind die Lesungen vom 5. bis zum 23. März jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/155. März 20188.30 Uhr
2/156. März 20188.30 Uhr
3/157. März 20188.30 Uhr
4/158. März 20188.30 Uhr
5/159. März 20188.30 Uhr
6/1512. März 20188.30 Uhr
7/1513. März 20188.30 Uhr
8/1514. März 20188.30 Uhr
9/1515. März 20188.30 Uhr
10/1516. März 20188.30 Uhr
11/1519. März 20188.30 Uhr
12/1520. März 20188.30 Uhr
13/1521. März 20188.30 Uhr
14/1522. März 20188.30 Uhr
15/1523. März 20188.30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 05.03.2018 | 08:30 Uhr