Stand: 14.01.2020 17:34 Uhr

Matthias Brandt liest seinen Roman "Blackbird"

Am Morgen vorgelesen: "Blackbird"

2016 debütierte Matthias Brandt als Schriftsteller. "Raumpatrouille" hieß der viel gelobte Erzählband über eine Kindheit in der Bonner Republik. Mit "Blackbird" präsentiert sich der Schauspieler nun auch als Romancier: Ein Anruf stellt das Leben des 15-jährigen Morten Schumacher auf den Kopf. Sein bester Freund ist sehr krank. Das ist nicht alles, was in der kleinen Stadt in den 1970er-Jahren auf "Motte" einstürzt. Der Tod und die Liebe sind möglich: In einem Alter, in dem nichts einfach ist, muss sich Motte grundstürzenden Erfahrungen stellen. Das Buch handelt vom Jungsein und den Dingen im Leben, die komisch und tragisch sind.

Zu hören sind die Lesungen vom 13. bis zum 24. Januar, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für 7 Tage auch hier im Internet.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/1013. Januar 20208:30 Uhr
2/1014. Januar 20208:30 Uhr
3/1015. Januar 20208:30 Uhr
4/1016. Januar 20208:30 Uhr
5/1017. Januar 20208:30 Uhr
6/1020. Januar 20208:30 Uhr
7/1021. Januar 20208:30 Uhr
8/1022. Januar 20208:30 Uhr
9/1023. Januar 20208:30 Uhr
10/1024. Januar 20208:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 13.01.2020 | 08:30 Uhr