Stand: 07.07.2017 12:08 Uhr

Große Entdeckerreisen hören

Die abendländische Geschichte ist voller großer Entdeckerreisen. Glücklicherweise haben die, die sie unternahmen, auch Buch darüber geführt. Sechs Auszüge aus den Reisetagebüchern von Marco Polo, Alexander von Humboldt, Charles Darwin, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, Heinrich Schliemann und Mark Twain führen uns den fremden Blick vor, der den Weg zu wertvollen neuen Erkenntnissen weisen kann. Die Vorleser sind Johannes Steck, Frank Arnold, Hubertus Gertzen und Wolfgang Berger.

Die Reisetagebücher der Lesung

Zu hören sind die insgesamt sechs Lesungen vom 10. bis 17. Juli, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr. Für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - ist die jeweilige Sendung hier nachzuhören.

Die Termine in der Übersicht:
Autor:Titel:Datum:Uhrzeit:
Marco PoloIl MilioneMontag, 10. Juli 20178.30 Uhr
Alexander von HumboldtReise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen ContinentsDienstag, 11. Juli 20178.30 Uhr
Charles DarwinÜber die Entstehung der ArtenMittwoch, 12. Juli 20178.30 Uhr
Hermann Fürst von Pückler-MuskauAus Mehemed Alis ReichDonnerstag, 13. Juli 20178.30 Uhr
Heinrich SchliemannIthaka, der Peloponnes und TrojaFreitag, 14. Juli 20178.30 Uhr
Mark TwainIch besteige den RiffelbergMontag, 17. Juli 20178.30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 10.07.2017 | 08:30 Uhr