Stand: 18.12.2019 17:42 Uhr

Frank Stöckle liest Fernando Aramburu

Am Morgen vorgelesen: "Langsame Jahre"

Bild vergrößern
Fernando Aramburu hatte 2016 mit dem Roman "Patria" großen Erfolg.

Seit 1984 lebt Fernando Aramburu in Hannover. Zunächst arbeitete er als Spanischlehrer, konzentriert sich aber seit gut zehn Jahren ganz auf die schriftstellerische Arbeit. Sein 2016 erschienener Roman "Patria" war international ein großer Erfolg. In "Langsame Jahre" wird ein achtjähriger Junge von den verarmten Eltern zu Verwandten nach San Sebastián geschickt. Er gerät in eine für die 60er-Jahre typische baskische Familie. Die Tante führt das Wort, ihr Mann hat nichts zu sagen, die nächste Generation sucht derweil nach neuen Freiheiten. Wie findet man den eigenen Weg? Der Junge bekommt seine Chance und nutzt sie.

Zu hören ist die Geschichte, gelesen von Frank Stöckle, vom 27. Dezember bis zum 10. Januar, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für 7 Tage auch hier im Internet.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/1027. Dezember 20198:30 Uhr
2/1030. Dezember 20198:30 Uhr
3/1031. Dezember 20198:30 Uhr
4/102. Januar 20208:30 Uhr
5/103. Januar 20208:30 Uhr
6/106. Januar 20208:30 Uhr
7/107. Januar 20208:30 Uhr
8/108. Januar 20208:30 Uhr
9/109. Januar 20208:30 Uhr
10/1010. Januar 20208:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 27.12.2019 | 08:30 Uhr