Stand: 05.02.2018 10:53 Uhr

Eva Mattes liest Fernando Aramburu

Am Morgen vorgelesen: "Patria"

Bild vergrößern
Der Schriftsteller Fernando Aramburu stand mit seinem Roman "Patria" ganz oben auf der spanischen Bestsellerliste.

Fernando Aramburu wurde 1959 in San Sebastián geboren und lebt seit 1985 in Deutschland. Er ist Lyriker und Prosa-Schriftsteller. Mit seinem Roman "Patria" hat er eine baskische Familiensaga geschrieben, die 2017 in Spanien die Bestsellerliste anführte. Schauplatz ist ein kleiner Ort im Baskenland. Eine Frau kehrt in das Haus zurück, in dem sie einst mit ihrem Mann lebte. Vor über 20 Jahren wurde er von Terroristen erschossen. Sie will jetzt die Hintergründe der Tat in Erfahrung bringen. Ihr Erscheinen im Dorf löst Unruhe aus. Vor allem die frühere beste Freundin, deren Sohn als Terrorist in Haft ist, fürchtet sich vor der Wiederbegegnung.

In "Am Morgen vorgelesen" liest die Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Eva Mattes die Familiensaga. Zu hören sind die Lesungen vom 5. bis zum 16. Februar, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/105. Februar 20188:30 Uhr
2/106. Februar 20188:30 Uhr
3/107. Februar 20188:30 Uhr
4/108. Februar 20188:30 Uhr
5/109. Februar 20188:30 Uhr
6/1012. Februar 20188:30 Uhr
7/1013. Februar 20188:30 Uhr
8/1014. Februar 20188:30 Uhr
9/1015. Februar 20188:30 Uhr
10/1016. Februar 20188:30 Uhr

Fernando Aramburu: Durchbruch mit "Patria"

Weitere Informationen

Fernando Aramburu liest in Hannover

11.04.2018 19:30 Uhr
Kleiner Sendesaal im NDR-Landesfunkhaus Hannover

Der Autor stellt seinen neuen Roman "Patria" über eine baskische Familiensaga im Kleinen Sendesaal des NDR in Hannover vor. mehr

Eine zerrissene Gesellschaft

Fernando Aramburus Roman "Patria" besticht vor allem durch literarische Raffinesse und Figuren, die sich trotz ihrer Härte unmerklich ins Herz der Leser schleichen. mehr

Fernando Aramburu: Autor aus dem Baskenland

Wie politische Konflikte den Alltag bestimmen können, davon erzählt Fernando Aramburu in seiner baskischen Familiensaga "Patria". Das Thema ETA-Terror beschäftigt ihn schon lange. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 05.02.2018 | 08:30 Uhr