Stand: 27.12.2017 10:07 Uhr

Burghart Klaußner liest Bernhard Schlink

Am Morgen vorgelesen: "Olga"

Bild vergrößern
Bernhard Schlink erzählt in "Olga" eine Liebesgeschichte am Vorabend des Ersten Weltkriegs.

Bernhard Schlink, der 1995 mit seinem Roman "Der Vorleser" eine differenziertere Sicht auf die im Namen des nationalsozialistischen Regimes begangenen Gräueltaten evozierte und das Lesepublikum im In- und Ausland begeisterte, erzählt diesmal eine Liebesgeschichte am Vorabend des Ersten Weltkriegs. Der junge pommersche Gutsherr Herbert verliebt sich in die nicht standesgemäße Waise Olga. Er wird am Traum von der deutschen Vormachtstellung in der Welt zugrunde gehen, während Olga mit ihren realistischeren Vorstellungen vom Leben allein zurückbleiben muss.

Bernhard Schlink - Stationen des Autors von "Der Vorleser"

Zu hören sind die Lesungen vom 2. bis zum 19. Januar, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
Olga (1/14)2. Januar 20188:30 Uhr
Olga (2/14)3. Januar 20188:30 Uhr
Olga (3/14)4. Januar 20188:30 Uhr
Olga (4/14)5. Januar 20188:30 Uhr
Olga (5/14)8. Januar 20188:30 Uhr
Olga (6/14)9. Januar 20188:30 Uhr
Olga (7/14)10. Januar 20188:30 Uhr
Olga (8/14)11. Januar 20188:30 Uhr
Olga (9/14)12. Januar 20188:30 Uhr
Olga (10/14)15. Januar 20188:30 Uhr
Olga (11/14)16. Januar 20188:30 Uhr
Olga (12/14)17. Januar 20188:30 Uhr
Olga (13/14)18. Januar 20188:30 Uhr
Olga (14/14)19. Januar 20188:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 02.01.2018 | 08:30 Uhr