Stand: 22.10.2020 18:20 Uhr

Burghardt Klaußner liest "Brennendes Licht"

Einfühlsam erzählt Volker Weidermann in seinem Roman "Brennendes Licht" von Anna Seghers’ Exiljahren in Mexiko, die sie zutiefst prägten.

Weitere Informationen
Volker Weidermann: "Brennendes Licht" (Cover) © Aufbau

Volker Weidermanns Roman über Anna Seghers

In Volker Weidermanns Biografie "Brennendes Licht" begegnet den Lesern eine weniger strenge Anna Seghers, die in Mexiko alle Anspannung und alle Kontrolle fallen gelassen hat. mehr

Anna Seghers, geboren 1900 in Mainz, führte das Leben einer hochbegabten Frau. Sie studierte, wurde in Kunstgeschichte promoviert, heiratete, zog nach Berlin. Und sie schrieb: Für ihr erstes Buch "Aufstand der Fischer von St. Barbara" erhielt sie den Kleist-Preis. Die Nazis verbrannten die Bücher der Jüdin. Sie floh, verließ 1941 Europa, blieb bis 1947 in Mexiko im Exil. Hier erlebte sie Veröffentlichung und Erfolg ihres Romans "Das siebte Kreuz", traf auf Pablo Neruda und Frida Kahlo, sorgte sich um die Daheimgebliebenen und um Europa.

Zu hören sind die Lesungen vom 26. Oktober bis zum 6. November, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für sieben Tage auch hier im Internet.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/1026. Oktober 20208:30 Uhr
2/1027. Oktober 20208:30 Uhr
3/1028. Oktober 20208:30 Uhr
4/1029. Oktober 20208:30 Uhr
5/1030. Oktober 20208:30 Uhr
6/102. November 20208:30 Uhr
7/103. November 20208:30 Uhr
8/104. November 20208:30 Uhr
9/105. November 20208:30 Uhr
10/106. November 20208:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 26.10.2020 | 08:30 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste