Stand: 06.11.2019 16:18 Uhr

Susanne Eggers liest Ricarda Huch

Am Abend vorgelesen: "Die zweite Ehe"

Bild vergrößern
Ricarda Huch wurde am 18. Juli 1864 geboren.

In ihrem autobiografischen Text erzählt Ricarda Huch von ihrer Ehe mit dem Schwager Richard Huch, mit dem sie schon lange Jahre vor ihrer ersten Ehe mit dem italienischen Zahnarzt Ermanno Cecconi eine tiefe Leidenschaft verbunden hatte, die - nach ihren eigenen Worten - wie ein Vulkan mitten in ihre heiter-glücklichen Ehejahre hinein erneut aufbrach. Diese leidenschaftliche Liebe führte zu einem Skandal, dessentwegen sie ihre Heimatstadt Braunschweig verlassen musste. Sie liegt als Stoff auch dem bekanntesten Roman von Ricarda Huch zugrunde, der 1893 erschienen ist: "Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren." Susanne Eggers liest den Text, den wir "Die zweite Ehe" nannten.

Zu hören ist die Lesung am 11. November von 22.00 Uhr bis 22.30 Uhr im Programm von NDR Kultur. Sie steht nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 22.00 Uhr bis 22.00 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Abend vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 11.11.2019 | 22:00 Uhr