Stand: 03.07.2019 18:23 Uhr

Prosa von Hugo von Hofmannsthal

Am Abend vorgelesen: "Reitergeschichte", "Lucidor", "Von Lucidor zu Arabella" und "Brief des Lord Chandos"

Bild vergrößern
Hugo von Hofmannsthal

Hugo von Hofmannsthal, der von 1874 bis 1929 lebte, war der repräsentative Dichter Österreichs zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Als Lyriker, Dramatiker und Erzähler hat er gleichermaßen Bedeutendes geschaffen. Berühmt wurde er aber als Librettist der Opern von Richard Strauß. Hofmannsthals Erzählung "Lucidor" wurde 20 Jahre nach ihrer Entstehung zur Vorlage für Strauß' Oper "Arabella". Die Entstehungsgeschichte des Werks und die schwierige Beziehung der beiden Künstler spiegelt sich in ihrem Briefwechsel wieder. Die "Reitergeschichte" und der "Brief des Lord Chandos" ergänzen die Lesereihe.

Zu hören sind die Lesungen vom 10. bis zum 17. Juli, jeweils von 22 Uhr bis 22.30 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 22 Uhr bis 22 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Sprecher:Datum:Uhrzeit:
ReitergeschichteAchim Gertz10. Juli22:00 Uhr
LucidorPaul Edwin Roth12. Juli22:00 Uhr
Von Lucidor zu Arabella - Aus dem Briefwechsel zwischen Hofmannsthal und Richard Strauss - Teil 1Günter Siebert und Hans Paetsch15. Juli22:00 Uhr
Von Lucidor zu Arabella - Aus dem Briefwechsel zwischen Hofmannsthal und Richard Strauss - Teil 2Günter Siebert und Hans Paetsch16. Juli22:00 Uhr
Brief des Lord Chandos an Francis BaconErnst Ginsberg17. Juli22:00 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 10.07.2019 | 22:00 Uhr